Fast sechs Jahre nach seinem Tod ist Paul Walker (✝40) für Tochter Meadow Walker (20) weiterhin allgegenwärtig. Der Fast & Furious-Star war am 30. November 2013 bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Paul saß auf dem Beifahrersitz, hinter dem Steuer des Porsche sein Freund Roger Rodas (✝38). Er war offenbar doppelt so schnell gefahren wie erlaubt und hatte die Kontrolle über den Sportwagen verloren. Das Auto prallte gegen einen Betonpfeiler, beide Männer starben. Nun hat Meadow mit einem süßen Foto an ihren Vater erinnert.

Die 20-Jährige postete auf Instagram ein Bild von Paul beim Schwimmen mit einem Schwein. "Ich denke an dich", schrieb Meadow in einem ihrer seltenen Netz-Posts. Sie hatte ihren Account im September 2015 mit einem Foto von sich und Paul eröffnet. Bislang gab es zwölf Beiträge, vier davon zu Meadows Vater. Ihre Mutter ist Rebecca Sosteros, ihr Patenonkel niemand Geringeres als Pauls "Fast & Furious"-Co-Star Vin Diesel (52).

Meadow hatte ihren Vater kurz nach ihrem 15. Geburtstag verloren. Sie soll die Alleinerbin von Pauls 25-Millionen-Dollar-Vermögen gewesen sein. 2016 erstritt sie in einem Vergleich 10,1 Millionen Dollar von den Erben des Unfallfahrers. Meadow hatte zudem den Autobauer Porsche verklagt. 2015 gab es eine außergerichtliche Einigung, die Details blieben unter Verschluss.

Paul Walker im Mai 2013Getty Images
Paul Walker im Mai 2013
Paul Walkers Tochter MeadowInstagram / meadowwalker
Paul Walkers Tochter Meadow
Meadow und Paul WalkerInstagram / meadowwalker
Meadow und Paul Walker
Was sagt ihr zu Meadows Instagram-Account?369 Stimmen
348
Ich finde es schön, dass sie viele Beiträge ihren Liebsten widmet.
21
Ich würde mir regelmäßige Posts wünschen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de