Von wegen große Hochzeitsfeier: Erst vor wenigen Tagen gab es wilde Gerüchte darüber, dass Kylie Jenner (22) im Zuge ihres Geburtstags am 10. August eine heimliche Hochzeit geplant hätte – eine Kylie nahestehende Quelle verriet nun aber, dass es derzeit andere Prioritäten im Leben der erfolgreichen Unternehmerin gebe: Bevor sie und ihr Lebensgefährte Travis Scott (28) heiraten, wollen die beiden lieber noch ein zweites Kind bekommen.

Auslöser für die Hochzeitsgerüchte war ein weißes Kleid, das in einen Privatjet verladen wurde und die Unternehmerin sowie ihren Freund bei ihrer Reise nach Italien begleitete. Es stellte sich jedoch als Geburtstagskleid für eine Jacht-Party heraus. Ein Insider erklärte nun gegenüber Hollywood Life: “Beide haben mit der Geburtstagsfeier von Kylie gezeigt, dass sie zusammen sein möchten. Sie genießt den Trip mit ihrer Familie und denkt nicht über eine Hochzeit nach. Sie weiß, dass sie noch jung ist, trotzdem möchte sie noch ein weiteres Baby – und dafür muss sie nicht verheiratet sein. Das Baby kommt definitiv zuerst.”

“Sie haben klar gemacht, dass sie zueinander stehen und mit sich und dem, was sie haben, glücklich sind”, so der Insider weiter. Kylie ist sehr darauf konzentriert, Mutter zu sein und Stormi Webster (1) überall mitzunehmen. Sie hat Nannys, aber sie nutzt sie nicht so oft, wie man glauben würde. Sie möchte alles allein machen. Sie ist eine fantastische Mutter.”

Stormi Webster und Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Stormi Webster und Kylie Jenner
Kylie Jenner, TV-StarInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, TV-Star
Stormi Webster und ihre Mutter Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Stormi Webster und ihre Mutter Kylie Jenner
Was sagt ihr zu den Baby-Plänen des Paares?995 Stimmen
453
Sie sollten mal halblang machen – Kylie soll sich mit ihren 22 Jahren Zeit lassen.
542
Ich denke, dass die beiden die geborenen Eltern sind!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de