Diese News schockieren die Marvel-Fans auf der ganzen Welt! Seit Jahren ist der quirlige Spider-Man fester Bestandteil des Marvel Cinematic Universe – an der Seite von Hulk, Captain America, Thor und Co. spielte er zuletzt auch eine wichtige Rolle in der supererfolgreichen Comicverfilmungsreihe Avengers. Aktuell wird der Publikumsliebling von Hottie Tom Holland (23) verkörpert. Doch was die zukünftigen Marvel-Filme angeht, werden Toms Groupies ab sofort wohl oder übel auf dessen Anblick verzichten müssen!

Richtig gehört: Spider-Man ist offiziell raus aus dem MCU! Das berichtete nun das Onlinemagazin Deadline. Kult-Produzent Kevin Feige (46) und Marvel haben in Bezug auf den Spinnenmann in Zukunft nichts mehr zu sagen und dürfen die Figur auch nicht für weitere Superhelden-Streifen verwenden. Doch wie kam es dazu? Eigentlich verfügt der Medien-Riese Sony über die Hauptrechte an Spider-Man – und jetzt ist der Kooperationsvertrag mit der Disney-Tochter Marvel ausgelaufen, weil die Unternehmen sich nicht auf eine faire Aufteilung der Einnahmen einigen konnten. Dadurch ist Sony ab sofort der alleinige Inhaber der Lizenz.

Das bedeutet aber nicht, dass die Fans jetzt auf ihren geliebten Spider-Man verzichten müssen. Tom Holland soll in mindestens zwei weiteren geplanten Filmen die Hauptrolle übernehmen und auch Jon Watts, der Regisseur der ersten beiden Teile "Spider-Man: Homecoming" und "Spider-Man: Far From Home", bleibt dem Franchise erhalten – nur Marvel-Legende Kevin Feige wird eben nicht mehr als Produzent seine Finger im Spiel haben, was im Netz bereits für eine Menge Aufreger sorgte.

Tom Holland, SchauspielerChung Sung-Jun/Getty Images
Tom Holland, Schauspieler
Marvel-Produzent Kevin Feige bei der San Diego Comic-Con, 2019Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney
Marvel-Produzent Kevin Feige bei der San Diego Comic-Con, 2019
Tom Holland, SchauspielerChung Sung-Jun/Getty Images
Tom Holland, Schauspieler
Könnt ihr die Aufregung verstehen?2513 Stimmen
552
Nein, das klingt doch halb so wild...
1961
Ja, das ist echt unmöglich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de