Hatte Elena Miras (27) das Sommerhaus der Stars-Spiel durchschaut? In der vergangenen Folge kam es zum Mega-Eklat: In der Challenge "Reinen Wein einschenken" überhäuften die übrigen Kandidaten Roland Bartsch und Thomas Graf von Luxburg mit üblen Vorwürfen. Als Konsequenz wurden eben jene mit ihren Partnern vor der Nominierung geschützt – und das brachte Elena zur Weißglut. Doch wusste die Love Island-Siegerin von Anfang an, was auf sie zukommt?

Bei dem Gruppenspiel mussten die Promis ihren Konkurrenten mehrere schwere Ansagen, wie "Du vergiftest die Stimmung", zuordnen. Wer die meisten Vorwürfe abbekam, wurde anschließend gesichert. Trotz ihrer Freundschaft wählte Elena in dem Game auch häufiger Kate Merlan (32) und ihren damaligen Freund Benjamin Boyce (51) – doch wollte die Schweizerin die beiden damit nur retten? "Elena hat mir später gesagt, dass sie das Spiel kannte, und versucht hat, mich zu schützen. Sie hat gesagt, sie hat mich bewusst gewählt, weil sie das Spiel verstanden hat, und wollte, dass ich geschützt werde, statt Roland oder Sabrina!", offenbarte Kate gegenüber Promiflash.

Der Plan der 27-Jährigen ging jedoch nicht auf – denn nicht alle verbündeten Mitstreiter verstanden die Herausforderung und sorgten damit unbewusst für den Schutz von Roland und Thomas inklusive Partnerin. Der Misserfolg dürfte auch der Grund für Elenas emotionalen Ausraster gewesen sein, als sie nach dem Match zurück zum Feriendomizil lief.

Collage: Roland und Steffi Bartsch mit Sabrina Lange und Thomas Graf von LuxburgTV NOW
Collage: Roland und Steffi Bartsch mit Sabrina Lange und Thomas Graf von Luxburg
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin Kate MerlanChristoph Hardt / Future Image/ Action Press
"Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin Kate Merlan
Thomas Graf von Luxburg, Roland Bartsch, Jasmin Herren, Kate Merlan und Elena MirasTV NOW
Thomas Graf von Luxburg, Roland Bartsch, Jasmin Herren, Kate Merlan und Elena Miras
Wusstet ihr schon vorher, was das Spiel für Konsequenzen hat?2142 Stimmen
1162
Ja, ich kannte das aus den vergangenen Jahen. Das ist echt fies!
980
Nein, ich wusste von nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de