Es ist ruhig um 6ix9ine (23) geworden. Der Rapper, der auch als Tekashi69 bekannt ist, sitzt gerade in Haft. Er ist wegen Raubes, Auftragsmords und Drogenhandels angeklagt und hat sich teilweise schuldig bekannt. Momentan wartet er auf sein Urteil – doch er ist noch in einen weiteren Rechtsfall verstrickt. 6ix9ine muss bald vor Gericht gegen den Mann aussagen, der ihn 2018 gekidnappt und angegriffen haben soll. Diese Aussage könnte die Sicherheit seiner Familie aufs Spiel setzen.

Kommenden Monat soll der 23-Jährige dem Richter seine Seite der Geschichte vortragen, berichtet TMZ. Doch damit könnte er sich Feinde machen: Der mutmaßliche Täter Anthony Ellison hat die Tat abgestritten und gibt an, der Rapper habe alles inszeniert. Anthony und 6ix9ine haben früher zusammengearbeitet und sollen beide Teil der Gang Nine Trey Bloods sein.

Sollte der Musiker also ein anderes Gangmitglied an den Pranger stellen, könnte das böse für ihn enden. Laut einem Insider habe er das Gefühl, dass es für seine Lieben keinen Ort gibt, an dem sie sich verstecken können, wenn die Nine Trey Bloods mit ihm abrechnen wollen, weil er gepetzt habe. Besonders die Sicherheit seiner Mutter und seines Bruders scheint 6ix9ine zu beschäftigen.

Tekashi69 im August 2018
Getty Images
Tekashi69 im August 2018
6ix9ine alias Tekashi69 im Oktober 2018
Getty Images
6ix9ine alias Tekashi69 im Oktober 2018
6ix9ine alias Tekashi69 im Oktober 2018
Getty Images
6ix9ine alias Tekashi69 im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de