Klaut Ed Sheeran (28) echt bei anderen Musikern? Bereits in der Vergangenheit wurde immer wieder diskutiert, ob sich der britische Megastar – der derzeit alle Rekorde bricht – für seine Hits bei anderen bedient hat. So wurde schon vor einigen Jahren behauptet, Eds Song "Thinking Out Loud" sei ein Abklatsch von Marvin Gayes (✝44) Hit "Let’s Get It On". Jetzt steht Ed schon wieder unter Diebstahl-Verdacht!

Wie die britische Zeitung Daily Mail berichtet, geht es für Ed erneut wegen Plagiatsvorwürfen vor Gericht. Gerichtsdokumente erklären, der 28-Jährige "pflege es, sich bewusst oder unbewusst die kompositionellen Fähigkeiten und Arbeiten anderer Songschreiber anzueignen". Der Kläger ist der unbekannte Songwriter Sam Chokri, der behauptet, Ed habe den Refrain des Stücks "Shape of You" von einem seiner Songs gestohlen.

Für den Popstar ist das tatsächlich ein ziemliches Ärgernis: Ein Gericht beschloss nämlich, dass bis zur Klärung die Tantiemenausschüttung für den Song ausgesetzt wird. Sheeran reagierte mit einer Gegenklage. Schon einmal sorgte Ed dieses Jahr für einen ähnlichen Verdachtsmoment: Sein Stück "I Don’t Care" – ein Duett mit Justin Bieber (25) – erinnerte viele stark an das gleichnamige Lied von Cheryl Cole (36), das 2014 erschien.

Ed Sheeran im März 2018 in AucklandGetty Images
Ed Sheeran im März 2018 in Auckland
Ed Sheeran bei der UK-Premiere von "Yesterday" in LondonGetty Images
Ed Sheeran bei der UK-Premiere von "Yesterday" in London
Ed Sheeran und Justin BieberInstagram / teddysphotos
Ed Sheeran und Justin Bieber
Hattet ihr die vorherigen Vorwürfe gegen Ed mitbekommen?1625 Stimmen
560
Ja, das kam echt oft.
1065
Nein, das hat mich jetzt doch ein wenig überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de