Diese TV-Liebe soll für die Ewigkeit halten. Während die Bachelorette in der gleichnamigen TV-Show hierzulande ihrem Auserwählten im Finale lediglich eine kleine Liebeserklärung macht und eine rote Rose überreicht, geht es in Amerika schon gleich deutlicher zur Sache. Beim dortigen Finale wird keine Rose, sondern direkt der Verlobungsring übergeben! Das Paar der 12. Staffel, Jordan Rodgers und JoJo Fletcher (28), ist auch drei Jahre nach der Show noch zusammen und hat seine Verlobung nun überraschend und ganz romantisch erneuert.

Auf seinem Instagram-Account hält Jordan fest, warum er noch einmal um die Hand seiner Freundin angehalten hat: "Ich wollte schon lange erneut um deine Hand anhalten, ohne Kameras, ohne Producer, ohne Drama... nur wir zwei." Dazu teilt er ein Foto, auf dem die Braut in spe glücklich ihren Ring in die Kamera hält. "Unsere erste Verlobung war auch real und bedeutete uns so viel, aber nachdem wir jetzt unsere Hochzeit im nächsten Jahr planen, wollte ich es noch einmal machen, auf unsere Art und Weise", ergänzt der Kuppelshow-Star und macht damit deutlich, dass schon bald die Hochzeitsglocken läuten werden.

Und JoJo? Sie tappte komplett im Dunkeln und hatte so gar nicht mit dem erneuten Antrag gerechnet. Abschließend verspricht Jordan seinen Followern außerdem, in den kommenden Tagen mehr Einblicke in die Verlobung zu geben.

JoJo Fletcher und Jordan Rodgers lernten sich bei "Die Bachelorette" kennenInstagram / joelle_fletcher
JoJo Fletcher und Jordan Rodgers lernten sich bei "Die Bachelorette" kennen
JoJo Fletcher und Jordan RodgersInstagram / joelle_fletcher
JoJo Fletcher und Jordan Rodgers
JoJo Fletcher und Jordan RogersJoelle Fletcher / Instagram
JoJo Fletcher und Jordan Rogers
Was haltet ihr von dem zweiten Antrag?244 Stimmen
234
Total romantisch – schön!
10
Geht es noch kitschiger?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de