Erst vor wenigen Wochen haben Miley Cyrus (26) und Liam Hemsworth (29) ihre Trennung bekannt gegeben. Seitdem häufen sich die Gerüchte um die Gründe für das überraschende Ende ihrer Beziehung. Bei den diesjährigen MTV Video Music Awards sorgte Miley nicht nur mit ihrem Song "Slide Away", in der sie ihre gescheiterte Liebe besingen soll, für Gänsehaut, die Musikerin präsentierte auch ihr neuestes Tattoo: Schließt sie so mit dem Ehe-Aus ab?

Die 26-Jährige zeigte sich am Montagabend erstmals nach dem Bekanntwerden der Trennung von Liam wieder bei einem öffentlichen Event. Bei ihrer Performance stach auch sofort ihr neues Tattoo ins Auge: Den linken Unterarm der Sängerin ziert nun ein Auszug aus dem Lied "The Thing" von der Band Pixies aus dem Jahr 1990, wie Daily Mail berichtet. "Mein Kopf hatte Angst, aber mein Herz fühlte sich frei", heißt die Zeile übersetzt. Ob Miley damit auf ihre vermeintlich schwierige Beziehung zu Liam anspielt – oder sie vielleicht damit darauf verweist, wie befreit sie sich nach der endgültigen Trennung fühlt?

In einem langen Instagram-Statement hatte sich die Schauspielerin zuletzt gegen die Spekulationen gewehrt, sie habe ihren Noch-Ehemann betrogen. Miley offenbarte allerdings, dass sie eine "gesunde Entscheidung für sich selbst" habe treffen müssen und nun so gesund und glücklich sei, wie schon lange nicht mehr.

Miley Cyrus und Liam HemsworthGetty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Miley Cyrus bei den VMAs 2019Getty Images
Miley Cyrus bei den VMAs 2019
Miley Cyrus, MusikerinGetty Images
Miley Cyrus, Musikerin
Glaubt ihr, dass Miley mit ihrem Tattoo auf die Trennung anspielt?897 Stimmen
762
Das kann ich mir gut vorstellen
135
Glaube ich weniger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de