Pietro Lombardi (27) stürzt sich ins Frisuren-Experiment! Vor wenigen Tagen überraschte der Sänger seine Fans mit einem auffälligen Umstyling: Nachdem er eine Wette verloren hatte, färbte sich Pietro seine Haare wasserstoffblond. Weder ihm noch seiner Community schien die neue Haarfarbe aber so richtig zu gefallen. Der ehemalige DSDS-Star hat den Kopf nämlich erneut in den Farbtopf gesteckt – und trägt seine Haare nun silbergrau.

"Mein Friseur kam auf die Idee, heute aus dem Blond ein Grau zu machen", kündigt Pietro in seiner Instagram-Story an und postet wenig später ein Bild seines Kopfes mit weißer Farbe. Nachdem er als Blondschopf offenbar nicht besonders glücklich gewesen ist, wird der 27-Jährige deutlich mutiger. Wettschulden sind bekanntlich Ehrenschulden und er nimmt den Frisuren-Fauxpas mit Humor. "Haare sind eh im Keller, jetzt kann man Experimente machen", lässt er verlauten und hat schon einen Plan, was auf den Silberfuchs-Look folgen könnte.

"Ich denke aber, in drei bis vier Wochen habe ich höchstwahrscheinlich mal kurz 'ne Glatze, weil ich grade ein bisschen rumexperimentiere", lacht er. Nach dem Blondierungs-Marathon und der Prozedur, das Wasserstoffblond in eine graue Haarpracht umzudekorieren, hat Pietro aber erst einmal genug. "Leute ich hab' ein enormes Problem gerade. Ich spür' meinen Kopf nicht mehr. Vor lauter Färben", resümiert er den Styling-Prozess der vergangenen Tage.

Pietro Lombardi, SängerInstagram / _pietrolombardi_
Pietro Lombardi, Sänger
Pietro Lombardi, MusikerInstagram / _pietrolombardi_
Pietro Lombardi, Musiker
Pietro Lombardi im April 2019ActionPress / Christoph Hardt / Future Image
Pietro Lombardi im April 2019
Wie gefällt euch Pietros aktueller Look?1000 Stimmen
629
Super! So könnte er seine Haare immer tragen!
371
Schrecklich! Dann lieber eine Glatze.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de