Dijana Cvijetic ist die erste Kandidatin, die bei Love Island 2019 die Villa verlassen musste! Nach einer spannenden Paarungszeremonie, bei der die Jungs die Qual der Wahl gehabt hatten, blieb die beste Freundin von TV-Sternchen Jessica Fiorini leider allein. Als letzter Kerl in der Runde hatte sich Yasin zwischen ihr und Zugbegleiterin Samira entscheiden müssen und den Lockenschopf gewählt. Im Interview hat Dijana nun verraten, wie es ihr nach dem Datingshow-Korb geht!

"Ich bin immer noch sehr emotional und hatte es nicht erwartet", gab sie im Gespräch mit RTL II offen zu. Auch wenn sie nur wenige Tage in der Villa verbracht habe, hätte sich die Zeit dort sehr viel länger und intensiver angefühlt. "Das schweißt einen natürlich sofort zusammen. Egal, wer gehen hätte müssen, es wäre einem schwergefallen", erklärte sie bedrückt.

Dijana schaut aber auch mit einem lachenden Auge auf ihre Zeit bei dem Kuppelformat zurück: "Ich bin sehr stolz auf mich, dass ich immer ehrlich und ich selbst war. Das ist mir das Wichtigste." Am liebsten würde sie sofort wieder einziehen, wenn sie die Möglichkeit hätte. Jetzt gehe es für die 25-Jährige aber erst einmal zurück zu ihrer Familie in die Schweiz.

Nächste Folge von „Love Island“ morgen Abend um 22:15 Uhr bei RTL II

Yasin und Dijana bei "Love Island"RTL II / Magdalena Possert
Yasin und Dijana bei "Love Island"
Dijana Cvijetic, Ex-"Love Island"-KandidatinRTL II / Magdalena Possert
Dijana Cvijetic, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Dijana Cvijetic, InfluencerinRTL II / Magdalena Possert
Dijana Cvijetic, Influencerin
Wie findet ihr es, wie Dijana mit dem plötzlichen Show-Aus umgeht?1329 Stimmen
1246
Ich finde, sie hat gut reagiert – so ist das Spiel eben auf "Love Island".
83
Ich hätte erwartet, dass sie enttäuschter reagiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de