Auf die Ausstrahlung dieser Sendung haben die Fans seit Wochen hingefiebert! Nach seinem Skandal-Auftritt im ZDF-Fernsehgarten hatte Comedian Luke Mockridge (30) verkündet, die Hintergründe dazu in seinem neuen Format "LUKE! Die Greatnightshow" offenzulegen. Am heutigen Freitag flimmerte sein Programm nun endlich über die deutschen TV-Bildschirme – und kam bei den Zuschauern ziemlich gut an. Den Eklat auf Andrea Kiewels (54) Bühne finden viele im Nachhinein überhaupt nicht mehr schlimm.

"Tja ZDF: Luke hat nur Witze von Kindern benutzt! Also kommt jetzt mal bitte alle runter! Ich wusste, dass Luke ein ordentlicher Kerl ist!", schreibt ein Fan auf Twitter während der Show und steht mit dieser Meinung nicht alleine da. Nach der Auflösung, dass der Fernseh-Star bei seiner Performance von Schülern ausgefeilten Content wiedergab, häufen sich im Netz die positiven Kommentare zu dem Quatsch-Programm. "Man kann ja über den Auftritt sagen, was man will, aber die Kinder sind jetzt schon talentierter als die Gag-Autoren von Mario Barth", freut sich ein Zuschauer über die Späße der Mini-Autoren.

Luke selbst gab während der Sendung hingegen zu: Er hatte vor seinem Gig ziemlich weiche Knie. Weil er die Details aufgrund seiner TV-Show nicht direkt auflösen durfte, hatten ihm die Reaktionen große Sorgen bereitet. "Hey, das gucken so viele Leute und das ist so ein Quatsch. Das ist ja so ein wirrer Wahnsinn, den die sich da ausgedacht haben", äußerte er damals kurz bevor es auf die Bühne ging.

Luke Mockridge bei seinem Auftritt im "ZDF Fernsehgarten"ActionPress/ Dirk Zengel
Luke Mockridge bei seinem Auftritt im "ZDF Fernsehgarten"
Luke Mockridge in "LUKE! Die Greatnightshow"© SAT.1/Steffen Z Wolff
Luke Mockridge in "LUKE! Die Greatnightshow"
Luke Mockridge, KomikerGetty Images
Luke Mockridge, Komiker
Wie hat euch Lukes Show gefallen?5729 Stimmen
3683
Ich fand's super! Ich freue mich auf mehr von ihm.
2046
Totaler Quatsch! Ich finde seine Aktion nach wie vor richtig blöd.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de