Seit mittlerweile acht Jahren ist Tammin Sursok (36) nun schon mit ihrem Ehemann Sean McEwen verheiratet. Im Jahr 2011 schlossen sie den Bund der Ehe in Italien und seit gut einem Jahr bilden sie gemeinsam mit ihren zwei Töchtern Phoenix Emmanuel und Lennon Bleu eine vierköpfige Familie. Jetzt bedankte sich die Pretty Little Liars-Schauspielerin bei ihrem Mann für die gelungene Ehe!

"Man sagt, in guten wie in schlechten Zeiten, in Krankheit und Gesundheit, bis dass der Tod euch scheidet", lauteten die Worte der 36-Jährigen in ihrem Instagram-Post. Dieses Versprechen komme jedoch erst zum Tragen, wenn man bereits eine Weile verheiratet sei und schon eine Menge zusammen durchgemacht habe, meint Tammin. Erfolge und Niederlagen, Schmerz und Freude, sowie tolle und weniger tolle Zeiten miteinander – das alles habe das Ehepaar zusammengeschweißt. Ihren Mann schätzt die Schauspielerin in vielerlei Hinsicht: "Du bist mein bester Freund – von dem Moment, in dem ich das Ehegelübde abgelegt habe bis zum heutigen Tag".

Sean gab seiner Frau in den vergangenen Jahren Halt, wenn sie ihn brauchte. Immerhin musste die Serien-Darstellerin zwei Fehlgeburten verkraften, die erste kurz nachdem ihre erste Tochter zur Welt gekommen war, und die zweite vor der Geburt ihres zweiten Kindes. "Aber Fehlgeburten passieren so oft, dass wir darüber nicht sprechen", war Tammins Statement gegenüber The Morning Show. Heute zeigt sie sich dennoch glücklich mit ihren beiden Töchtern und ihrem Mann.

Tammin Sursok und Sean McEwen mit ihren Töchtern
Instagram / tamminsursok
Tammin Sursok und Sean McEwen mit ihren Töchtern
Tammin Sursok, West Hollywood, Juni 2019
Getty Images
Tammin Sursok, West Hollywood, Juni 2019
Tammin Sursok und Sean McEwen mit ihren Töchtern Phoenix und Lennon
Instagram / tamminsursok
Tammin Sursok und Sean McEwen mit ihren Töchtern Phoenix und Lennon
Wie findet ihr Tammins Post für ihren Mann?440 Stimmen
425
So süß! Scheint ja ein richtiges Dream-Team zu sein.
15
Sowas sollte man sich lieber persönlich sagen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de