Huch, was ist denn mit Deutschlands Kultblondine passiert? Eigentlich erkennt man Daniela Katzenberger (32) sofort an ihrem Markenzeichen: Die Reality-Beauty trägt bereits seit vielen Jahren eine platinblonde Langhaarfrisur. Aus der Tatsache, dass sie ihre auffällige Mähne Extensions verdankt, hat sie nie einen Hehl gemacht. Nun geht sie sogar einen Schritt weiter: Dani zeigt, wie sie ohne den regelmäßigen Gang zum Friseur aussehen würde!

Dieser Post auf ihrem Instagram-Account dürfte Katzen-Fans wirklich erstaunt haben, denn: Das Foto zeigt Dani nicht in ihrem üblichen Barbie-Look! "Falls mir eines Tages mal die Blondierung ausgehen sollte", witzelt die Influencerin in der Bildunterschrift. Auf dem Bild ist die 32-Jährige mit einer langen Perücke zu sehen – und zwar in ihrer Naturhaarfarbe! Die braunhaarige Version der Ulknudel gefällt den Followern jedenfalls nicht nur: Der Großteil der User findet den dunklen Ton sogar deutlich besser!

"Sieht viel schöner aus", "Besser als blond. Viel sinnlicher und ich finde, es hat was Magisches" und "Gefällt mir irgendwie viel besser, sieht natürlicher aus", lauten nur drei der begeisterten Kommentare. Bleibt abzuwarten, ob Dani irgendwann tatsächlich den Schritt auf die dunkle Seite wagt – Experimente mit Perücken hat sie jedenfalls mittlerweile schon so einige durch.

Daniela Katzenberger, TV-BekanntheitInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, TV-Bekanntheit
Daniela Katzenberger, AutorinInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Autorin
Daniela Katzenberger, Reality-StarInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Reality-Star
Sollte Dani sich die Haare wirklich dunkel färben?2582 Stimmen
2308
Ja, die Farbe steht ihr so unglaublich gut!
274
Nein, immerhin sind die blonden Haare ihr Markenzeichen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de