Ist es doch noch nicht das Ende? Zurzeit läuft die Neuverfilmung des Stephen King-Klassikers Es: Kapitel 2 auf den Leinwänden – und das sehr erfolgreich. Aktuell befindet sich der Gruselschocker um den menschenfressenden Clown Pennywise an der Spitze der Kinocharts. Mit dem zweiten Teil ist die auf Kings Roman basierende Geschichte eigentlich abgeschlossen – doch nun dürfen Horrorfans auf eine Fortsetzung hoffen: Es sieht so aus, als sei ein dritter Teil bereits in Planung!

Gegenüber JoBlo verrät Bill Skarsgård (29) alias Pennywise, dass er mit Regisseur Andy Muschietti (46) bereits über einen möglichen dritten Teil gesprochen hat. "Ich glaube, es wäre nicht das, was die Leute erwarten", erklärt Bill und ergänzt: "Es ist anders. Die ersten beiden Geschichten behandeln das Buch, der zweite Film beendet diese Geschichte. Wir würden also etwas völlig abseits des Buches machen." Der Schauspieler glaube aber, es sei noch zu früh, Genaueres zu verraten.

Offenbar kann sich der Darsteller wirklich nicht von seiner Figur trennen: Nach den Dreharbeiten zum ersten Teil verfolgte ihn die Gedankenwelt des Horrorclowns bis nach Hause. Laut eigener Aussage hatte Bill sogar Albträume von Pennywise.

Bill Skarsgård in "Es: Kapitel 2"ActionPress
Bill Skarsgård in "Es: Kapitel 2"
Andy Muschietti bei der Premiere von "Es 2"Splash News
Andy Muschietti bei der Premiere von "Es 2"
Bill Skarsgård, SchauspielerGetty Images
Bill Skarsgård, Schauspieler
Würdet ihr euch über einen dritten Teil von "Es" freuen?1502 Stimmen
1247
Oh ja! Ich würde gerne mehr über Pennywise erfahren.
255
Nein, der Clown ist mir einfach zu gruselig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de