Hinter Laura Bräutigam (20) liegen schwere Monate! Anfang des Jahres hatte die Germany's next Topmodel-Teilnehmerin von 2016 immer wieder mit Müdigkeit und Hautausschlägen zu kämpfen und musste im Februar schließlich ins Krankenhaus. Dort erhielt sie die schreckliche Diagnose: In ihrem Brustkorb befand sich ein zehn Zentimeter großer Tumor! Es folgte ein harter Kampf gegen den diagnostizierten Lymphdrüsenkrebs. Im Promiflash-Interview gab das Nachwuchsmodel nun ein Gesundheits-Update.

"Jetzt geht's mir gut und jetzt gucke ich nach vorne", zeigte sich die 20-Jährige gegenüber Promiflash optimistisch. Nach ihrer Bestrahlung wolle sich die Kämpfernatur wieder mit voller Wucht ins Leben stürzen. "Ich bin langsam fertig mit allen Behandlungen. Ich versuche, jetzt wieder langsam Sport zu machen und mich wieder ans normale Leben zu gewöhnen", erzählte sie. Die tückische Krankheit sei vorerst überstanden – zumindest habe sie keine auffälligen Symptome mehr.

Aus der dramatischen Erfahrung konnte sie dennoch wertvolle Erkenntnisse gewinnen: "Ich habe während der ganzen Zeit gemerkt, was ich eigentlich will. Ich habe meine Ziele neu formuliert, habe ganz viel geändert. Und natürlich schätzt man das Leben jetzt umso mehr, wenn man mit dem Tod konfrontiert wurde", meinte Laura mit einem Lächeln.

Ex-GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam im Promiflash-Interview
Promiflash
Ex-GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam im Promiflash-Interview
Laura Bräutigam im August 2019
Instagram / laura.braeutigam.official
Laura Bräutigam im August 2019
Laura Bräutigam, Nachwuchsmodel
Instagram / laura.braeutigam.official
Laura Bräutigam, Nachwuchsmodel
Wie findet ihr es, dass Laura so offen mit der Krankheit umgeht?2072 Stimmen
2032
Ich finde das super – sie macht anderen Mut!
40
Ich hätte an ihrer Stelle das Ganze für mich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de