Sorge um Kylie Jenner (22)! Schon am vergangenen Sonntag brachte die Reality-Bekanntheit ihre Fans zum Grübeln: Als ihre Schwestern Kim Kardashian (38) und Kendall Jenner (23) sich bei den Emmy Awards präsentierten, war von dem Kardashian-Jenner-Küken keine Spur zu sehen. Schnell wurde gemunkelt, dass Kylie krankheitsbedingt zu Hause bleiben musste. Und tatsächlich soll es der 22-Jährigen gerade alles andere als gut gehen: Sie muss sogar im Krankenhaus behandelt werden!

Wie TMZ erfahren haben will, soll es Kylie so schlimm erwischt haben, dass sie sich in eine Klinik in Los Angeles begeben hat. Das Magazin berichtet, dass die Make-up-Queen unter starker Übelkeit und Schwindel leidet. Ihre Symptome werden als grippeähnlich beschrieben – allerdings stehe eine genaue Diagnose noch aus. Die Ärzte würden sich jedoch bemühen, möglichst schnell herauszufinden, was der Mama von Stormi Webster (1) fehlt.

Doch wie das Magazin weiter berichtet, muss sich Kylie nicht alleine im Krankenzimmer auskurieren: Sie bekommt elterliche Unterstützung von Caitlyn Jenner (69). Mama Kris Jenner (63) kann momentan allerdings nicht ihre Hand halten. Sie ist aktuell in Europa unterwegs und besucht die Pariser Fashion Week, auf der Kendall einige Shows laufen soll.

Kim Kardashian und Kendall Jenner bei den Emmy Awards 2019Getty Images
Kim Kardashian und Kendall Jenner bei den Emmy Awards 2019
Caitlyn und Kylie Jenner im November 2015 in New YorkGetty Images
Caitlyn und Kylie Jenner im November 2015 in New York
Kylie Jenner im August 2019Jeffrey Mayer/JTMPhotos, Int'l. / MEGA
Kylie Jenner im August 2019
Seid ihr Fans von Kylie Jenner?497 Stimmen
313
Ja, ich liebe sie!
184
Nein. Ich interessiere mich gar nicht für sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de