Cardi B (26) scheint Gefallen an der Schauspielerei zu haben! Normalerweise kennt man sie als Rapperin. Vor Kurzem feierte die 26-Jährige allerdings ihr Debüt auf der Leinwand in dem Film "Hustlers", welcher in Deutschland im November in die Kinos kommt. Die Künstlerin hat wohl das Hollywood-Fieber gepackt und plant auch für die Zukunft schon weitere Projekte. Und das hat einen ganz einfachen Grund: Cardi liebt es, damit Geld zu verdienen!

Die "Yellow Bodak"-Interpretin habe die Dreharbeiten laut DailyMail zwar genossen, das Schauspielen an sich hat sie aber anscheinend nicht ganz überzeugen können: "Ich konnte nicht glauben, dass ich 16 Stunden am Set war. Du musst manche Szenen 20 Mal machen. Ist es das, was Schauspieler durchmachen müssen?". Auf Nachfrage, warum Cardi trotz allem unbedingt noch einen Blockbuster drehen möchte, gab sie offen und ehrlich zu: "Ich mag die Schecks." Die Künstlerin soll nächsten Monat schon mit Aufnahmen zu einem neuen Film beginnen.

Auch sonst könnte es für die Rapperin nicht besser laufen. Sie ist ein Jury-Mitglied der Netflix Show "Rythm+Flow". In der Serie ist sie, neben Kollege Chance the Rapper (26) und T.I. (39), auf der Suche nach einer neuen Hip-Hop-Sensation.

Cardi posiert
Instagram / iamcardib
Cardi posiert
Cardi B, Rapperin
Musikvideo: "French Montana feat. Post Malone, Cardi B, Rvssian" mit "Writing on the Wall"
Cardi B, Rapperin
Cardi B, Musikerin
Instagram / iamcardib
Cardi B, Musikerin
Wird Cardi B in Hollywood durchstarten?204 Stimmen
90
Ja, sie hats drauf!
114
Nein, sie soll sich lieber auf die Musik konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de