Ende Dezember 2018 brachte Paola Maria (25) ihren ersten Sohn auf die Welt. Dass so eine Schwangerschaft das eine oder andere Extra-Kilo mit sich bringt, dürfte eigentlich selbstverständlich sein. Für einen Teil der Community der Frau von Sascha Koslowski (32) anscheinend aber nicht. Promiflash gesteht die deutsch-italienische Social-Media-Lady jetzt: Sie musste nach der Geburt ihres Sohnes Leonardo die taktlosesten Kommentare über sich ergehen lassen!

Auf Promiflash-Nachfrage, ob der Webstar nach der Entbindung einen gewissen Body-Druck verspürte, packt Paola offen aus: "Am Anfang schon. Da hieß es: 'Du bist aber ganz schön fett geworden.' Oder: 'Willst du nicht mal wieder Sport machen?' Oder die beste Aussage: 'Dünn fand ich dich besser.'"

Wer nun aber denkt, die junge Mutter habe sich von den negativen Kommentaren unterkriegen lassen, täuscht sich gewaltig. "Das sind Dinge, die dazugehören. Ich kann darüber lachen", gibt sich Paola im Interview entspannt. Außerdem verrät sie: Ihr Body-Ziel hat sie inzwischen ohnehin [Artikel nicht gefunden].

Paola Maria und Sohn Leonardo
Instagram / paola
Paola Maria und Sohn Leonardo
Paola Maria, YouTuberin
Instagram / paola
Paola Maria, YouTuberin
Paola Maria auf der Glow in Stuttgart im März 2019
Bieber, Tamara / ActionPress
Paola Maria auf der Glow in Stuttgart im März 2019
Hättet ihr gedacht, dass Paola mit so viel Negativität zu kämpfen hatte?482 Stimmen
285
Ja, das hatte sie schon mal berichtet.
197
Nein, das ist unterirdisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de