Auch auf der Hochzeit von Hailey (22) und Justin Bieber (25) durfte ein bisschen Tradition nicht fehlen! Am 30. September gaben sich das Model und der Sänger zum zweiten Mal das Jawort. Nach der romantischen Zeremonie ließen es Braut und Bräutigam in einer traumhaften Location so richtig krachen und sorgten im Laufe des Abends für einen sehr pikanten Moment: Justin zog seiner Hailey das Strumpfband aus – und zwar mit seinen Zähnen.

Seit ihrer Hochzeit versorgen die beiden Turteltauben ihre Fans auf Instagram regelmäßig mit Fotos von ihrem großen Tag. Am Mittwoch postete der Musiker dann ein Bild, auf dem der Moment zu sehen ist, in dem der Sänger seine Frau von ihrem Strumpfband befreite. Die Laufstegschönheit hatte dabei ihr bodenlanges Seidenkleid hochgezogen, Justin kniete sich vor sie und ging beherzt zur Sache.

Diesen Hochzeitsbrauch gibt es schon seit vielen Jahren: Nachdem der Bräutigam das Band ausgezogen hat, wirft er es in die Menge – und dem Junggesellen, der es fängt, soll es Glück bringen: Er soll der Nächste sein, der heiratet. Zur Unterhaltung der Gäste benutzt der Mann fürs Ausziehen des Bandes die Zähne statt der Hände. Seid ihr überrascht, dass Justin und Hailey dieser Tradition gefolgt sind? Stimmt ab!

Justin und Hailey Bieber in HollywoodRachpoot/MEGA
Justin und Hailey Bieber in Hollywood
Hailey und Justin BieberRachpoot/MEGA
Hailey und Justin Bieber
Justin und Hailey Bieber bei ihrer HochzeitInstagram / haileybieber
Justin und Hailey Bieber bei ihrer Hochzeit
Seid ihr überrascht, dass Justin und Hailey der Strumpfband-Tradition gefolgt sind?473 Stimmen
370
Nein, die beiden sind doch traditionell und religiös eingestellt.
103
Ja, ich dachte, die Hochzeit wäre etwas moderner.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de