Der Haussegen bei den britischen Royals soll schief hängen. Erst kürzlich gab Prinz Harry (35) bekannt, gerichtlich gegen einige britische Online-People-Magazine vorgehen zu wollen – aufgrund der manipulierten und aggressiven Berichterstattung über seine Frau Herzogin Meghan (38). Insidern zufolge soll Harry diesen Schritt allerdings mit niemandem aus seinem Königshaus besprochen haben – sehr zum Unmut seiner Familie. Ziehen der Herzog und die Herzogin von Sussex deshalb jetzt weg aus England?

"Meghan und Harry haben überlegt, nach Kanada zu ziehen, da es Teil des Commonwealth ist", plaudert eine anonyme Quelle gegenüber Us Weekly aus. Technisch gesehen sei ein derartiger Umzug durchaus möglich und etwas, was das Ehepaar für die Zukunft erwägt. Einen Vorteil hätten die Eltern des kleinen Archie Harrison vor Ort zumindest schon mal: Meghan kennt sich auf kanadischem Boden aus – sie lebte während ihrer Dreharbeiten zur Serie "Suits" in Toronto.

Auch wenn Harrys Familie von der unabgesprochenen Klage nicht begeistert ist, wird der Prinz sie wohl kaum zurückziehen. Erst kürzlich legte der Bruder von Prinz William (37) seine Befürchtungen in einem öffentlichen Statement dar: "Meine größte Angst ist es, dass sich die Geschichte wiederholt. [...] Ich habe meine Mutter verloren und jetzt sehe ich, wie meine Frau Opfer derselben mächtigen Kräfte wird." Aus diesem Grund will Harry weiter gegen die ausgewählten Medien vorgehen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan in SüdafrikaGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Südafrika
H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019Getty Images
H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie Harrison in Afrika, September 2019Getty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Archie Harrison in Afrika, September 2019
Glaubt ihr, Harry und Meghan ziehen nach Kanada?880 Stimmen
388
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
492
Ja, das würde zu ihnen passen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de