Dieses Thema liegt Prinz Harry (35) extrem am Herzen! Erst vor wenigen Tagen sorgte der Royal gemeinsam mit Ed Sheeran (28) für zahlreiche Schlagzeilen. Der Grund: ein gemeinsamer Spot mit ernstem Hintergrund. Die beiden Rotschöpfe drehten das Video im Rahmen des Welttags der psychischen Gesundheit. Damit aber nicht genug: Harry besuchte jetzt außerdem eine Schule, um dort die Kids für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren.

Am Donnerstag war eigentlich Harrys freier Tag – doch für sein Herzensprojekt opferte er diesen wohl nur zu gern, um sich mit den Schülern der siebten und achten Klasse auszutauschen. Trotz des etwas ernsteren Anliegens war der 35-Jährige richtig gut drauf. Er strahlte über beide Ohren und hatte offenbar vor allem mächtig Spaß mit Therapiehund Barney. Sogar ein Leckerchen war für den schwarzen Labradoodle drin. "Er wird den ganzen Tag Fisch-Atem haben", soll er laut Daily Mail gescherzt haben.

Für Harry war es übrigens nicht der erste Besuch in Nottingham. Bereits im Jahr 2017 hatte er die Schule aufgemischt – damals sogar zusammen mit seiner heutigen Frau Herzogin Meghan (38). Dieser gemeinsame Auftritt war übrigens der erste offizielle Termin nach ihrer Verlobungsverkündung.

Prinz Harry in NottinghamGetty Images
Prinz Harry in Nottingham
Prinz HarryGetty Images
Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Was haltet ihr von Harrys Engagement?165 Stimmen
155
Wirklich toll, davon können sich einige eine Scheibe abschneiden!
10
Interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de