Bereut Melissa (24) nun doch, sich auf Danilo Cristilli eingelassen zu haben? Die Kuppelshow Love Island war für die Brünette eine Achterbahn der Gefühle: Obwohl Liebesanwärter Danilo offen für Dijana Cvijetic schwärmte, ließ er sich auch auf ein Techtelmechtel mit Melissa ein. Die gab ihren Schwarm schließlich unter Tränen für die Schweizerin frei. Doch wie denkt Melissa heute über ihren Flirt mit dem Casanova?

Mit Promiflash sprach die Mitarbeiterin eines Kundenservices über ihre Zeit auf der Liebesinsel. Trotz der schmerzhaften Zurückweisung habe sie sich im Nachhinein die Szenen mit Danilo angeguckt – Tränen vergießt die emotionale Beauty mittlerweile aber nicht mehr wegen des 22-Jährigen: "Ich habe gelächelt! Ich bereue diese Zeit nicht und bin froh, dass alles so gekommen ist, wie es gekommen ist", verriet sie.

Ohnehin hat die 23-Jährige aktuell nicht viel Zeit, um dem Fitnesskaufmann hinterher zu trauern. Schon während ihrer Zeit bei der Kuppelshow machte niemand Geringeres als Pietro Lombardi (27) klar, Interesse an Melissa zu haben. Vor wenigen Tagen sollen sich die beiden tatsächlich zum ersten Mal getroffen haben – allerdings ganz privat und ohne Kameras.

Danilo und Melissa im BettRTL II/Magdalena Possert
Danilo und Melissa im Bett
Danilo Cristilli, Oktober 2019Instagram / danilocristilli
Danilo Cristilli, Oktober 2019
Pietro Lombardi, SängerActionpress/ Revierfoto
Pietro Lombardi, Sänger
Hättet ihr gedacht, dass Melissa so positiv auf ihre Zeit mit Danilo zurückblickt?3642 Stimmen
3129
Klar, man hat schon im TV gesehen, dass sie eine Kämpferin ist.
513
Nein, das überrascht mich jetzt doch ganz schön.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de