Tote Hose im WhatsApp-Chat der Game of Thrones-Stars! Das Fantasy-Drama ist als TV-Serie für den Sender HBO produziert worden – aufgrund schnell wachsender Zuschauerzahlen und lukrativer Vermarktung wurde sie für den Fernsehsender zum größten Erfolg seit "The Sopranos". Doch die Show ist auch aus einem anderen Grund so gefragt. Denn vor allem die Besetzung, die für ihren starken Zusammenhalt bekannt ist, kommt richtig gut an. Doch jetzt erzählt Serienstar Isaac Hempstead-Wright (20) plötzlich, dass die Crew seit Drehschluss gar nicht mehr so viel Kontakt hat!

"Eigentlich nutzt niemand den WhatsApp-Chat mehr. Wir haben nicht gedacht, dass dieser Tag kommen wird", erklärt der Schauspieler, der in der Serie Bran Stark verkörpert, im Interview mit Mirror. Während der Dreharbeiten zu "Game of Thrones" tauschte sich das Team also regelmäßig aus und schickte offenbar die eine oder andere Nachrichten hin und her. Isaac sieht es allerdings nicht so tragisch und ergänzt. "Die Filmbranche ist eine kleine Welt. Ab und zu treffen wir aufeinander. Wir haben nur alle keine Zeit uns zu schreiben."

Noch im März beschrieb Serienkollegin Maisie Williams (22) in einem Interview mit Metro den Chat-Verlauf so: "Wir posten einfach witzige Bilder der letzten Staffeln von uns in die Gruppe." Nach dem Ende der Serie versuchten die Stars des Kult-Dramas immerhin, trotz stressigem Arbeitsalltag, ihre enge Verbindung aufrechtzuerhalten – manche fuhren sogar gemeinsam in Urlaub.

Isaac Hempstead-Wright im Oktober 2019Getty Images
Isaac Hempstead-Wright im Oktober 2019
Maisie Williams, "Game of Thrones"-StarGetty Images
Maisie Williams, "Game of Thrones"-Star
Emilia Clarke und Rose Leslie im UrlaubInstagram / emilia_clarke
Emilia Clarke und Rose Leslie im Urlaub
Denkst du, die GoT-Stars schaffen es, den Kontakt ohne WhatsApp-Chat zu halten?1014 Stimmen
519
Nein, aus den Augen, aus dem Sinn...
495
Ja, wenn man es möchte, schafft man das auch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de