Halle Berry (53) gratuliert ihrer Nachfolgerin! Die Oscar-Gewinnerin begeisterte 2004 zahlreiche Zuschauer in Pitofs Fantasy-Thriller "Catwoman" in der Rolle der lautlosen Action-Heldin mit übernatürlichen Katzenkräften. Ihren Catsuit muss sie jetzt allerdings endgültig an den Nagel hängen und macht damit Platz für den Schauspiel-Nachwuchs. Doch wie fühlt es sich für Halle an, den Titel als sexy Katze an Zoe Kravitz (30) abzugeben?

Die Schauspielerin teilt am Donnerstagnachmittag direkt nach der Bekanntgabe, dass Zoe die neue Catwoman sein wird, ihre Freude auf Twitter: "Gratulation an die neue besonders coole Catwoman Zoe Kravitz. Willkommen in der Familie!" Die Zuschauer dürfen sich übrigens außerdem über einen neuen Batman freuen – niemand Geringeres als Robert Pattinson (33) wird in diese Rolle schlüpfen. Über die genaue Handlung des Films und wie der Charakter der Mietze in der neuen Version des Fledermaus-Movies aussehen wird, ist bislang noch nichts bekannt.

Nach einigen Negativschlagzeilen bleiben bei Halle selbst die großen Filmangebote allerdings aus. Obwohl es für sie nach der Oscarauszeichnung zwar ruhig bleibt, gönnt sie ihren Kolleginnen den Erfolg. Es ist schließlich nicht das erste Mal, dass Halle anderen Frauen im Netz Respekt zollt. Erst im Juli gratulierte sie Jungdarstellerin Halle Bailey zu ihrer Hauptrolle in der Disney-Real-Neuverfilmung "Ariel, die Meerjungfrau", indem sie auf Twitter zwitscherte: "Halle, zeig's ihnen."

Halle Berry, Mai 2019Getty Images
Halle Berry, Mai 2019
Zoe Kravitz, SchauspielerinGetty Images
Zoe Kravitz, Schauspielerin
Halle Bailey, SängerinActionpress/ Eli Winston/Everett Collection
Halle Bailey, Sängerin
Was denkst du, wer ist die bessere Catwoman?309 Stimmen
166
Die einzig Wahre wird immer Halle Berry sein!
143
Zoe Kravitz wird als Catwoman auf der Leinwand super sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de