Noch zu Beginn ihrer Karriere schien für Schauspielerin Halle Berry (52) alles wie im Märchen zu funktionieren: Mit Anfang zwanzig lebte die junge Aktrice zeitweise in einem Obdachlosenheim, wenige Jahre später schaffte sie es bereits auf die großen Kinoleinwände – und erhielt 2002 als erste schwarze Frau den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Besser hätte es für die heute 52-Jährige bis zu diesem Zeitpunkt nicht laufen können. Nach einem raketenhaften Aufstieg folgte später der tiefe Fall: Trotz Erfolgs-Streifen wie "Monster's Ball" oder des Blockbusters "James Bond" blieben danach größere Rollen für Halle aus. Aber was ist der Grund für den Einbruch ihrer Karriere?

Bei der Verleihung der Goldenen Himbeere 2005, für ihre Rolle als Catwoman, schoss sie sich wohl selbst ins Aus, indem sie eher uncool reagierte und zum Rundumschlag ausholte: "Danke, dass ihr mich für diesen Scheiß-Film gecastet habt. Danke an den gesamten Cast für dessen schlechte Performance." Nach diesem verbalen Fauxpas folgten auch private Niederlagen – unter anderem Halles zweite und dritte Scheidung, sowie eine öffentliche Schlammschlacht mit Model Gabriel Aubry (42) um das Sorgerecht der gemeinsamen Tochter Nahla Ariela Aubry (10).

Womöglich sind es Negativschlagzeilen wie diese, weshalb Produzenten Abstand von einer Besetzung nehmen. Ob diese befürchten, Halle könne Kassengift sein? Wie das Branchenblatt Daily Beast berichtet, spielte die Oscar-Preisträgerin zuletzt vermehrt in Low-Budget Produktionen mit. Vor kurzem stand sie für eine Nebenrolle bei den Dreharbeiten zum Actionfilm "John Wick 3: Parabellum" vor der Kamera.

Halle Berry 2011 in Glasgow
Getty Images
Halle Berry 2011 in Glasgow
Halle Berry bei der CinemaCon 2019
Getty Images
Halle Berry bei der CinemaCon 2019
Schauspielerin Halle Berry bei den Golden Globe Awards 2019
Jon Kopaloff/Getty Images
Schauspielerin Halle Berry bei den Golden Globe Awards 2019
Würdet ihr Halle gerne wieder öfter in Blockbuster-Streifen sehen?1799 Stimmen
1268
Unbedingt, sie ist eine tolle Schauspielerin!
531
Auf keinen Fall, ich konnte sie sowieso noch nie leiden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de