Schon seit Wochen zeigen sich Miley Cyrus (26) und Cody Simpson (22) zusammen in der Öffentlichkeit. Auf ihren Social-Media-Kanälen posteten die Frischverliebten unzählige Pärchen-Selfies und ließen die Fans an ihrem Glück teilhaben. Dabei fackelten die beiden nicht lange und gingen schon kurz, nachdem sie sich kennengelernt hatten, mit ihrer Beziehung an die Öffentlichkeit. Nun erklärte der australische Musiker in einem Interview, warum sie diesen Schritt gemeinsam gegangen sind.

Im Gespräch mit dem australischen Online-Portal News.com verriet Cody, dass er und Miley bewusste die Entscheidung getroffen hätten, ihre Liaison öffentlich zu machen. "In der ersten Woche wurde es ernst für uns, deswegen redeten wir. Wir hatten zwei Möglichkeiten: Entweder werden wir heimlich gesehen und es wird ein komisches Ding daraus, oder wir sind stolz darauf, zusammen zu sein und sind einfach cool damit", erzählte der Sänger in dem Gespräch.

Für ihn und Miley sei nach dem Liebes-Outing alles einfacher, beteuerte Cody weiter. "Wir haben uns geschworen, von jetzt an offen darüber zu reden. Wir müssen nicht mehr zurückgezogen leben und darauf achten, dass uns jemand sieht. Wir können ein ganz normales Paar sein!"

Cody Simpson und Miley Cyrus im Oktober 2019MEGA
Cody Simpson und Miley Cyrus im Oktober 2019
Cody Simpson, MusikerGetty Images
Cody Simpson, Musiker
Cody Simpson und Miley CyrusInstagram / mileycyrus
Cody Simpson und Miley Cyrus
Wie findet ihr die Entscheidung von Miley und Cody?1097 Stimmen
782
Genau richtig. Wenn sie sich lieben, können sie das auch öffentlich machen.
315
Ich hätte lieber noch etwas länger gewartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de