Macht der kleine Royal-Sprössling sein neues Hobby später vielleicht sogar zum Beruf? Im Rahmen des Schulunterrichts nimmt Prinz George (6) gemeinsam mit seiner Schwester Prinzessin Charlotte (4) am Ballettunterricht teil. Auch für den englischen Traditionssport Fußball kann sich der kleine Royal bei regelmäßigen Besuchen im Stadion begeistern. Jetzt verriet sein Papa Prinz William (37) noch eine weitere, interessante Leidenschaft seines Sprösslings.

Im Dokumentarfilm "Prince Charles: Inside the Duchy of Cornwall", der über das Herzogtum Cornwall, das Anwesen des britischen Thronfolgers berichtet, spricht Prinz William mit Bauer Mervyn Keeling über das besondere Interesse seines Nachwuchses: Sein ältester Sohn sei ganz verrückt nach Traktoren und landwirtschaftlichen Maschinen. "Ich hätte George heute mitbringen sollen, er würde das absolut lieben... er ist besessen", erklärt Will.

Auch die beiden anderen Geschwister, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis (1), würden Georges Agrar-Affinität teilen: "Meine Kinder spielen auf den Traktoren und es ist so wichtig, nach draußen zu gehen und mit den Kindern die Natur zu entdecken", erklärt William. Alle drei Cambridge-Kinder würden die Umwelt lieben, was sich auch daran zeige, dass sie oft mit Mama Herzogin Kate (37) im Garten spielen.

Prinz George im Juli 2019MEGA
Prinz George im Juli 2019
Prinz George, Juli 2019MEGA
Prinz George, Juli 2019
Prinz William, Herzogin Kate und ihre drei Kinder, Juni 2019Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate und ihre drei Kinder, Juni 2019
Hättet ihr mit diesem neuen Hobby gerechnet?251 Stimmen
54
Nein, auf keinen Fall!
197
Ja, ist doch schön, wofür sich der kleine Royal begeistern kann!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de