Eva Imhof (41) spricht jetzt über ihre Rechenschwäche, die sie jahrelang geheim gehalten hatte! Seit mittlerweile neun Jahren moderiert die 41-Jährige das Wetter bei "Guten Morgen Deutschland". Und auch privat könnte es für sie nicht besser laufen: Im August feierte Eva ihren [Artikel nicht gefunden] mit Peter Imhof (46), ihre Zwillingstöchter sind mittlerweile sieben Jahre alt. Aber, obwohl die gebürtige Darmstädterin immer sehr souverän wirkt, hatte sie in der Vergangenheit mit einem Problem zu kämpfen: Die Zweifach-Mama leidet an Dyskalkulie!

Dyskalkulie sei mit Legasthenie zu vergleichen, nur habe Eva keine Schwierigkeiten mit dem Schreiben, sondern mit Zahlen, wie sie im Interview mit Bunte verriet: "Mathe und logisches Denken mit Zahlen verschließen sich mir einfach komplett. Ich kann oft nicht mal die Hausaufgaben meiner Töchter aus der zweiten Klasse lösen. Das ist sehr hart für mich." In ihrer eigenen Schulzeit habe niemand ihre Schwäche erkannt, ihren Eltern sei geraten worden, sie strenger zu erziehen. Das habe allerdings zu Unsicherheiten geführt – das TV-Gesicht hatte das Gefühl, etwas stimme nicht mit ihr.

Zu Beginn ihrer Berufslaufbahn sei es deshalb schwer für sie gewesen – die Dyskalkulie habe sie vor ihrem Arbeitgeber lange Zeit verheimlicht: "Zu groß war die Angst, meinen Job zu verlieren. Inzwischen sehe ich es mit Humor und sage: 'Ich kann nicht rechnen – na und? Dafür bin ich in anderen Sachen besser.'" Als RTL-Wetterfee mache sich die Beeinträchtigung dennoch bemerkbar, Meteorologen rechnen ihr beispielsweise die Niederschlagszahlen aus – diese lerne sie dann einfach auswendig.

Peter und Eva Imhof
Getty Images
Peter und Eva Imhof
Eva Imhof, Fernsehjournalistin
Getty Images
Eva Imhof, Fernsehjournalistin
Eva Imhof, Moderatorin
Getty Images
Eva Imhof, Moderatorin
Wie findet ihr es, dass Eva Imhof jetzt so offen über ihre Rechenschwäche spricht?662 Stimmen
640
Finde ich mutig von ihr! Damit hilft sie sicher vielen anderen Betroffenen.
22
Ich denke, solche Dinge sollten Privatsache sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de