Das haben die Zuschauer nicht mehr im TV gesehen! Erst gestern hatten Nora Baum und Markus Uhlig ihr Glück in der Tüftler-Show Die Höhle der Löwen versucht. Ihre Schnittmuster-App Pattarina kam richtig gut an. Sowohl Carsten Maschmeyer (60) als auch Frank Thelen (44) gaben ein Angebot ab – Letzterer ergatterte am Ende den Deal: das Zahlengenie versprach, 100.000 Euro für 22 Prozent der Unternehmensanteile zu investieren. Im Nachhinein hat Frank sich jedoch umentschieden und der Deal ist geplatzt!

Wie Focus Online berichtet, sei der Investor nach den Dreharbeiten noch einmal in sich gegangen – mit dem Ergebnis, dass er lieber doch kein Investment tätigen wollte. "Der Deal kam am Ende nicht zustande, weil wir den Markt für unser Geschäftsmodell als zu klein einschätzen und mit unserer Expertise im Bereich Business Development nicht ideal hätten unterstützen können", erklärte Frank seine Entscheidung.

Sind die Pattarina-Gründer nun sehr enttäuscht? Nein – wie Nora anschließend gegenüber Gründerszene klarstellte. Sie seien "nicht im Bösen auseinandergegangen." Seid ihr überrascht, dass Frank den Deal hat platzen lassen? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

Frank Thelen, Investor bei "Die Höhle der Löwen"
Chris Emil Janßen / ActionPress
Frank Thelen, Investor bei "Die Höhle der Löwen"
Judith Williams und Frank Thelen bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Judith Williams und Frank Thelen bei "Die Höhle der Löwen"
Frank Thelen, Unternehmer und TV-Star
Public Address / ActionPress
Frank Thelen, Unternehmer und TV-Star
Seid ihr überrascht, dass Frank den Pattarina-Deal hat platzen lassen?1698 Stimmen
1010
Ja – er war in der Sendung doch noch Feuer und Flamme für die Idee!
688
Nein, so etwas passiert doch ständig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de