Was für eine aufregende Folge! Die ARD-Telenovela Rote Rosen feiert diese Woche ein großes Jubiläum: Am Montag lief die 3.000. Folge des Daily-Formats über die Bildschirme – und sie war an Spannung kaum zu überbieten: Die Fans mussten sich nicht nur von Hilli (Gerit Kling, 54) und Frank (Axel Buchholz) verabschieden, sondern auch um das Leben einer Serien-Figur bangen. Denn nachdem Gunter (Hermann Toelcke) eine Flasche Rum alleine getrunken und im betrunkenem Zustand Kerzen für einen romantischen Abend mit Merle (Anja Franke, 55) angezündet hatte, schlief er ein – ohne zu merken, dass um ihn herum alles in Flammen aufging. Ob er überlebt, erfährt man in der nächsten Folge. Aber wie reagierten die Zuschauer auf diese besondere Episode?

Auf der offiziellen Facebook-Seite des Formats fieberten die User eifrig mit: "Hilli und Frank können endlich ihre gemeinsame Reise antreten und Gunter hat leider nichts dazugelernt" oder "Was Gunter da gemacht hat, überschreitet jede Grenze und ich hoffe, Merle trennt sich endgültig von ihm", lauteten unter anderem zwei Kommentare auf der Social-Media-Plattform. Gleichzeitig hinterließen viele Fans ihre Glückwünsche in den Kommentaren: "Tolle Sendung", "Hilli und Frank waren super und sehr interessant" und "Wow 3000. Sendung. Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich auf die neuen Folgen und auf das was noch passiert" – um nur drei Beispiele zu nennen.

Nach der 3.000. Episode findet ein Wechsel bei "Rote Rosen" statt: Gerit Kling steigt als Hauptdarstellerin aus. Ab morgen wird stattdessen eine andere Schauspielerin eine Hauptrolle in dem Daily-Format übernehmen: Ex-"Für alle Fälle Stefanie"-Star Claudia Schmutzler (53) – sie verkörpert in der kommenden Staffel Astrid Richter. "In der Geschichte kämpft meine Heldin um die Liebe zu einem jüngeren Mann", beschrieb die 53-Jährige gegenüber Bild ihre Figur.

"Rote Rosen", montags bis freitags ab 14:10 Uhr im Ersten.

Gerit Kling, Schauspielerin
ARD / Thorsten Jander
Gerit Kling, Schauspielerin
Claudia Schmutzler, "Rote Rosen"-Darstellerin
ARD / Thorsten Jander,
Claudia Schmutzler, "Rote Rosen"-Darstellerin
Anne Moll, Gerit Kling, Claudia Schmutzler, Madeleine Niesche und Maike Bollow
ARD / Thorsten Jander
Anne Moll, Gerit Kling, Claudia Schmutzler, Madeleine Niesche und Maike Bollow
Wie fandet ihr die Jubiläumsfolge von "Rote Rosen"?541 Stimmen
314
Es war sehr spannend – es hat mir sehr gut gefallen!
227
Ich hatte mir mehr erhofft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de