Ist Alexander Hindersmann (31) bei Bachelor in Paradise wirklich auf der Suche nach seiner großen Liebe? Nachdem er bei Die Bachelorette von Nadine Klein (34) die letzte Rose bekommen hatte, war nach wenigen Monaten schon wieder Schluss zwischen den beiden. Im Sommer versuchte er dann erneut sein Glück bei dem Dating-Format und buhlte um das Herz von Gerda Lewis (26) – es sollte jedoch nicht bei ihm funken. Anschließend zog es ihn in den paradiesischen Ableger der Sendung, wo er zurzeit erneut sein Glück versucht. Ex-Kandidat Fabiano Carrozzo hat eine ganz eigene Meinung zum dritten Show-Auftritt des Frauenschwarms!

"Ich kann eins nicht verstehen: Wie kann man zum zweiten Mal bei der 'Bachelorette' mitmachen und danach gleich bei 'Bachelor in Paradise'? Also ich würde das persönlich nicht machen", stichelte der ehemalige Kuppelshow-Teilnehmer, der ebenfalls um das Herz von Gerda gebuhlt hatte, im Promiflash-Interview. In seinen Augen würde der Hottie aus Gammelby "rein geschäftlich" an den Dating-Formaten teilnehmen. Außerdem verrät er, dass Alex in Insiderkreisen bereits als "Menderes von der 'Bachelorette'" betitelt wird.

Eine Freundschaft besteht zwischen den Ex-Konkurrenten nicht. Auf Instagram habe Alex den Fashionblogger blockiert. Dies soll geschehen sein, nachdem Fabiano öffentlich erklärt hatte, dass es ein No-Go für ihn sei, ein drittes Mal bei solch einer Show mitzuwirken.

Ex-"Bachelorette"-Teilnehmer Fabiano Carrozzo
Instagram / fabianocarrozzo
Ex-"Bachelorette"-Teilnehmer Fabiano Carrozzo
Menderes Bagci
Instagram / menderesbagci
Menderes Bagci
"Bachelor in Paradise"-Kandidat Alexander Hindersmann
TVNOW
"Bachelor in Paradise"-Kandidat Alexander Hindersmann
Teilt ihr Fabianos Meinung über Alex?722 Stimmen
590
Ja, er spricht mir da aus der Seele.
132
Nein, er sollte Alex' Entscheidungen akzeptieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de