Charlotte Würdig (41) hat die Beauty-Lügen weiblicher Stars satt! Immer wieder behaupten Promis, dass sie ihre schlanke Figur, ihre faltenfreie Haut oder ihren strahlenden Teint ihrer gesunden Ernährung, ihrem sportlichen Lifestyle oder guten Gene zu verdanken hätten. Ihre wahren Freunde namens Botox, Hyaluron und Co. erwähnen die betreffenden Ladys laut Ansicht der Moderatorin eher nicht. Charlotte findet das albern und plädiert dafür, dass jede Frau zu ihren Hilfsmitteln stehen sollte!

Die TV-Beauty macht kein Geheimnis daraus, dass sie sich selbst hin und wieder Hyaluron spritzen lässt: "Auch ich bin mittlerweile 41 und da hängt das ein oder andere nicht mehr so wie es möchte." So ehrlich seien allerdings nicht alle. "Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, aber es fällt mir persönlich sehr schwer zu glauben, dass eine Frau Anfang 60 allein von Fidjiwasser eine glattere Stirn hat als mein dreijähriger Sohn", meint die Blondine im Gespräch mit RTL. Die [Artikel nicht gefunden] auf die Frage nach dem Schönheitsgeheimnis, "Gute Ernährung, Sport, Wasser, Biosachen", halte sie für völlig absurd.

In all dem Wahn um das perfekte Aussehen sieht Charlotte eine große Gefahr: "Ich find's ganz, ganz gefährlich, wenn ich mit 41 sage: 'So, jetzt gehe ich mal zum Arzt und dann will ich aber wie 19 aussehen, wenn ich da rauskomme.'"

Charlotte Würdig bei den Bunte Beauty Days 2019
Wehnert, Matthias / ActionPress
Charlotte Würdig bei den Bunte Beauty Days 2019
Charlotte Würdig beim Felix Burda Award 2019
Bieber, Tamara / ActionPress
Charlotte Würdig beim Felix Burda Award 2019
Charlotte Würdig im August 2019
Instagram / charlottewuerdig
Charlotte Würdig im August 2019
Was haltet ihr von Charlottes Einstellung?1101 Stimmen
907
Sie spricht mir aus der Seele.
194
Ich finde, jede Promi-Dame sollte selbst entscheiden, was sie preisgibt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de