So privat zeigte sich Dagmar Wöhrl (65) bisher selten! Die Geschäftsfrau ist mittlerweile vor allem als Investorin aus der TV-Show Die Höhle der Löwen bekannt. Dort verhandelt sie mit den Gründern und ihren Kollegen über horrende Summen. Doch abseits der Kameras ist die ehemalige Miss Germany vor allem eines: Ein Familienmensch. Bei einem Event zeigte sie sich nun mit ihrem Mann Hans-Rudolf und dessen Sohn Christian.

Das Trio posierte gemeinsam zum Start der großen Weihnachts-Tombola der Emanuel-Wöhrl-Stiftung im bayrischen Fürth. Freudestrahlend stellten sie sich dem Blitzlichtgewitter – und vor allem Dagmar schien den Auftritt mit ihren Liebsten in vollen Zügen zu genießen. Sie und ihr Mann hatten die Charity-Organisation nach dem Tod ihres gemeinsamen Sohnes Emanuel ins Leben gerufen und nach ihm benannt.

2001 war dieser im Alter von zwölf Jahren bei einem tragischen Unfall gestorben, er stürzte vom Dach seines Elternhauses. "Wir können Emanuel nicht mehr zurückholen, aber wir wollen mit der Stiftung, die seinen Namen trägt, anderen Kindern und Jugendlichen im In-und Ausland helfen", heißt es auf der Webseite. Mit der Tombola wollten Dagmar und ihre Familie Spenden für die Organisation sammeln.

Dagmar Wöhrl bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Dagmar Wöhrl bei "Die Höhle der Löwen"
Dagmar Wöhrl mit ihrem Mann Hans-Rudolf (rechts) und ihrem Sohn Christian
bayernpress / ActionPress
Dagmar Wöhrl mit ihrem Mann Hans-Rudolf (rechts) und ihrem Sohn Christian
Dagmar Wöhrl mit ihrem Mann Hans-Rudolf Wöhrl und dessen Sohn Christian
bayernpress / ActionPress
Dagmar Wöhrl mit ihrem Mann Hans-Rudolf Wöhrl und dessen Sohn Christian
Würdet ihr euch mehr Familien-Auftritte von Dagmar wünschen?182 Stimmen
129
Nein, sie soll ihre Familie ruhig privat halten.
53
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de