Spricht Keno Rüst etwa über das Treffen von Gerda Lewis (26) und Tim Stammberger (25)? Erst vor wenigen Wochen trennten sich die Bachelorette und ihr Finalist. Kurz darauf wurde Gerda bereits bei einem Treffen mit dem Zweitplatzierten Tim gesichtet! Keno gab offen zu, dass er sich deshalb von seiner Ex hintergangen fühlt. In einem neuen Post scheint er nun erneut über die Blondine zu sprechen!

Auf Instagram veröffentlichte der Tattoo-Fan jetzt ein Foto, auf dem er lächelnd in einem Einkaufswagen sitzt. In der dazugehörigen Bildunterschrift verriet Keno, dass es ihm wichtig sei, im Leben viel Spaß zu haben, und erklärte: "Zu viel Energie in negative Dinge zu investieren, ist wohl einer der Angewohnheiten, die ich mir im Leben ganz schnell abgewöhnt habe." Spielt er damit etwa auf die Verabredung der vermeintlichen Turteltauben Gerda und Tim an?

Immerhin scheint Keno den beiden das Treffen tatsächlich sehr übel genommen zu haben: Er gab nicht nur ein sehr direktes Statement zu seiner Gefühlslage ab – der TV-Star entfolgte der ehemaligen GNTM-Kandidatin zudem auf Instagram. Auch die 26-Jährige hat offenbar keine Lust mehr, die Fotos ihres ehemaligen Liebsten zu sehen und gehört nicht mehr zu seinen Abonnenten.

Keno Rüst in einem Einkaufswagen, 2019Instagram / keno_ruest
Keno Rüst in einem Einkaufswagen, 2019
Gerda Lewis und Keno Rüst beim Kinga Mathe Pop-up-Store-Opening im Breuninger StuttgartNiedermüller/Breuninger
Gerda Lewis und Keno Rüst beim Kinga Mathe Pop-up-Store-Opening im Breuninger Stuttgart
Keno Rüst, 2019Instagram / keno_ruest
Keno Rüst, 2019
Denkt ihr, Kenos Worte spielen auf Gerda und Tim an?1258 Stimmen
1064
Ja, da bin ich mir sicher.
194
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de