Ein ganz besonderes Andenken an Alphonso Williams (✝57) wird nun bei seiner Familie bleiben! Anfang Oktober verlor der ehemalige DSDS-Sieger den Kampf gegen den Prostata-Krebs und starb im Alter von 57 Jahren. Neben seinen Angehörigen war auch Alphonsos Fangemeinde geschockt von der traurigen Nachricht. Um die Erinnerung an den Musiker aufrecht zu erhalten, ließ seine Familie nun dessen Hände aus Keramikmasse nachmodellieren.

Die Bremer Künstlerin Katrin Böhling fertigte die Abdrücke von Alphonsos Händen an. Normalerweise modelliert sie die Hände von sogenannten Sternenkindern nach, die vor, während oder kurz nach der Geburt verstorben sind. Die Arbeit für die Familie Williams war für Böhling emotional: Um die Hände abzuformen, war sie beim Bestatter alleine mit dem Leichnam des ehemaligen Promi Big Brother-Gewinners. Gegenüber Bild erzählte sie von dem Moment: "Er sah wundervoll friedlich aus. Gar nicht wirklich wie eine verstorbene Person."

Ein Abdruck von Alphonsos Hand soll in Deutschland bei der Familie des Sängers bleiben, den zweiten bekommt seine, in den USA lebende Schwester Michico. Sie reiste von dort an, um bei der Beisetzung ihres Bruders würdevoll Abschied nehmen zu können.

Alphonso Williams bei der Charity Gala zum 5. Münsteraner Krimi CupActionPress
Alphonso Williams bei der Charity Gala zum 5. Münsteraner Krimi Cup
Alphonso Williams beim "Promi Big Brother"-Finale 2018Schürmann, Sascha/ActionPress
Alphonso Williams beim "Promi Big Brother"-Finale 2018
Alphonso Williams' TrauerfeierActionPress
Alphonso Williams' Trauerfeier


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de