Keine allzu rosigen Aussichten für die Rosen-Recyling-Show Bachelor in Paradise! Seit vier Wochen verweilen die ehemaligen Bachelor- und Bachelorette-Kandidaten schon im thailändischen Paradies und suchen zum zweiten Mal nach der großen Liebe im TV. Am Dienstagabend konnten die Zuschauer vor den Bildschirmen sogar hautnah das Outing von Schnittblumen-Anwärter Rafi Rachek (29) verfolgen. Das half dem RTL-Format allerdings nicht aus dem Quotentief.

Wie DWDL berichtet, entgingen die Zuschauerzahlen der vergangenen Folge nur knapp einem Rekord-Tief. Trotz schwacher Konkurrenz zur Primetime schalteten insgesamt nur 1,21 Millionen Haushalte "Bachelor in Paradise" ein. Nachdem schon die vorigen Episoden nur durchschnittliche Marktanteile erreicht hatten, erhoffte sich der Kölner Sender mit Sicherheit, dass das lang angekündigte Eingeständnis Rafis, auf Männer zu stehen, für bessere Werte sorgen würde.

Wie es mit dem Format weitergeht, hat RTL bisher noch nicht verkündet. Zuletzt wurde das Fernseh-Programm bereits ordentlich aussortiert. Nach der Verbannung von Schlager sucht Liebe aus dem Abendprogramm wurde auch Freundinnen – Jetzt erst recht abgesetzt. Wenige Wochen später gab der Sender bekannt, dass es keine weitere Staffel der Nackedei-Show Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies geben werde.

TV-Darsteller Rafi RachekInstagram / rafirachek
TV-Darsteller Rafi Rachek
Kandidaten von "Bachelor in Paradise" 2019TVNOW
Kandidaten von "Bachelor in Paradise" 2019
Franziska Arndt, Sarah Victoria Schalow, Katrin Höft und Shirin Soraya in "Freundinnen"MG RTL D / Frank W. Hempel
Franziska Arndt, Sarah Victoria Schalow, Katrin Höft und Shirin Soraya in "Freundinnen"
Verfolgt ihr "Bachelor in Paradise"?1008 Stimmen
309
Nee! Ich finde das Format nicht besonders spannend!
699
Ja! Ich verstehe gar nicht, warum es nicht läuft...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de