Jürgen Domian (61) feiert sein TV-Comeback! Vor drei Jahren machte der Kult-Moderator mit seiner Live-Sendung "Domian" nach rund 22 Jahren Schluss. Die nächtliche Call-In-Show erreichte schnell Kult-Status wegen der oft eigenartigen, manchmal gruseligen, oft aber auch einfach nur sehr bewegenden Anrufe von Zuschauern, die Rat bei Domian suchten. Ende August wurde bekannt gegeben, dass der Radio-Star schon bald mit einer neuen Show zurück ins Fernsehen kommen würde. Am Freitag feierte "Domian live" endlich Premiere!

"Domian live" beinhaltet ein etwas anderes Konzept als die frühere Sendung des 61-Jährigen. Früher saß Domian als Moderator alleine mit Kopfhörern in einem Studio und telefonierte mit anonymen Anrufern – vor laufender Kamera. In seiner neuen Show empfängt er Gäste persönlich im Studio, um dort über die Themen zu plaudern, die ihnen auf der Seele liegen. Während einer seiner Besucher über eine seltene Erbkrankheit sprach, bei der ihm gutartige Tumore im Körper wachsen, packte eine andere Dame darüber aus, dass sie 1966 illegal aus der DDR geflüchtet war .

Obwohl die Freude überwiegt, dass Domian endlich wieder zurück im Fernsehen ist, zeigen sich seine Fans von dem neuen Konzept weniger begeistert. "Mir fehlt da einfach die Emotionalität. Wird es bei dem Format aber wohl auch nicht geben, weil das Telefon halt doch ein größeres Gefühl von Anonymität vermittelt hat", schrieb ein User auf Twitter. Ein anderer Nutzer äußerte seine Bedenken: "Das Format wird es schwer haben sich durchzusetzen!"

"Domian Live", freitags um 23:30 Uhr im WDR Fernsehen.

Jürgen Domian bei der 1Live Krone 2016
Getty Images
Jürgen Domian bei der 1Live Krone 2016
Jürgen Domian, Moderator
ActionPress
Jürgen Domian, Moderator
Jürgen Domian bei der 1Live Krone 2016
Getty Images
Jürgen Domian bei der 1Live Krone 2016
Wie findet ihr das neue Konzept von Domains Sendung?238 Stimmen
59
Sehr cool. Ich finde es gut, dass er seine Gäste im Studio empfängt.
179
Nein. Mir hat es besser gefallen, als er noch die Anrufe entgegengenommen hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de