Hanna Bohnekamp hat noch immer Hautprobleme! Die Zweitplatzierte der fünften Staffel von Germany's next Topmodel ging im Februar mit einem Beauty-Update an die Öffentlichkeit: Nachdem das Model nach zwölf Jahren die Anti-Baby-Pille abgesetzt hatte, verschlechterte sich plötzlich ihr Hautbild extrem und sie kämpfte gegen Akne auf Wangen, Hals und der Stirn. Und auch Monate später beweisen Fotos: Die Pickel sind immer noch nicht verschwunden!

Vor einer Woche gab Hanna auf Instagram sogar zu, dass ihre unreine Haut noch schlechter als sonst ist. "Das lag aber nicht an irgendwelchen äußeren Einflüssen, sondern vielmehr an meinem Inneren. Die Hormone geben gerade noch mal richtig Gas", verriet das TV-Gesicht. Auch Stress und eine turbulente Gefühlsebene würden zu der Verschlechterung beitragen. "Trotzdem kommt mir nicht eine Sekunde in den Sinn, die Pille wieder zu nehmen. Glücklicher bin ich nämlich trotzdem!", gibt sich die Laufstegschönheit weiterhin selbstbewusst.

Hanna versteckt ihr Gesicht auch nicht hinter Make-up. "Wenn ich mich verkrieche und mich nur noch geschminkt zeige, dann ist das falsch. Obwohl ich jetzt nicht mehr so aussehe wie früher, will ich mich trotzdem zeigen", erklärte sie Anfang des Jahres im Gespräch mit T-Online.

Nachwuchsmodel Hanna BohnekampInstagram / hanna_bohnekamp
Nachwuchsmodel Hanna Bohnekamp
Hanna Bohnekamp, ehemalige GNTM-KandidatinInstagram / hanna_bohnekamp
Hanna Bohnekamp, ehemalige GNTM-Kandidatin
Hanna Bohnekamp, "Germany's next Topmodel"-Finalistin der fünften StaffelInstagram / hanna_bohnekamp
Hanna Bohnekamp, "Germany's next Topmodel"-Finalistin der fünften Staffel
Hättet ihr gedacht, dass Hanna noch immer Probleme hat?808 Stimmen
631
Ja, so etwas kann sich ziehen.
177
Nein, das ist echt lang!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de