So offen erleben die Fans Heidi Klum (46) nur selten! Erst vor wenigen Monaten gab die Germany's next Topmodel-Chefin ihrem Liebsten Tom Kaulitz (30) das Jawort. Die 16 Jahre Altersunterschied scheinen das Model und den Tokio Hotel-Gitarristen nie gestört zu haben – von einigen Fans musste das ungleiche Paar aber eine Menge negative Kommentare einstecken. In ihrer neuen Show Queen of Drags spricht Heidi nun ganz offen über diese Liebes-Kritik!

In der Show spricht die 46-Jährige mit den Kandidatinnen über Vorurteile. Die bekommen nämlich nicht nur die "Queen of Drags"-Teilnehmerinnen, sondern auch die Jurorin immer wieder zu spüren: "Ich muss mir sowieso so viele verletzende Dinge anhören, dauernd. Bei mir ist es immer, ich bin zu alt für meinen Mann. Das ist ja auch Shaming. Lasst die Leute doch einfach sein, wie sie sind", verteidigt sie sich.

Dass Heidi am "Queen of Drags"-Set so offen über ihr Privatleben spricht, war offenbar keine Ausnahme. Vor allem von ihrem Ehemann hat die Vierfach-Mama offenbar immer wieder geschwärmt, wie Kandidatin Katy Bähm (26) im Promiflash-Interview verrät: "Sie hat uns auch besucht, wenn wir mal nicht gedreht haben. Und wir hatten auch ein geheimes Shooting zum Beispiel, wo sie komplett Art Direction gemacht hat und uns auch so komplett intime Sachen erzählt hat, wie alles bei ihr läuft und solche Sachen und wie stolz sie auf ihren Mann ist. Sie ist ja immer 'mein Mann, mein Mann, mein Mann, Tom, Tom'.

Der Cast und die Jury von "Queen of Drags"© ProSieben / Martin Ehleben
Der Cast und die Jury von "Queen of Drags"
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Oktober 2019Instagram / heidiklum
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Oktober 2019
"Queen of Drags"-Kandidatin Katy BähmInstagram / katybaehm
"Queen of Drags"-Kandidatin Katy Bähm
Hättet ihr gedacht, dass Heidi so offen über die Liebes-Kritik spricht?1255 Stimmen
971
Ja, warum denn auch nicht?
284
Nein, sie behält so etwas doch sonst eher für sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de