Kakerlaken und Würmer essen, sich bei Challenges durch den Schlamm wälzen und am Lagerfeuer aus dem Nähkästchen plaudern – das dürfte bald Reality-Star Caitlyn Jenner bevorstehen. Die 70-Jährige wird nämlich anlässlich der britischen Ausgabe von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” temporär in den australischen Dschungel ziehen. Doch warum hat sie sich wohl für diesen Schritt entschieden?

Das Dschungelcamp wird in der Fernsehbranche nicht selten als Trash-Format bezeichnet. Deswegen sorgte es für Verwunderung, dass ausgerechnet Caitlyn (70) an dieser Show teilnehmen wird. An Bekanntheit fehlt es dem US-Star schließlich nicht und auch finanziell sieht es rosig aus. Caitlyns Vermögen wird derzeit auf rund 100 Millionen Dollar geschätzt. Wie es scheint, hat ihre Entscheidung einen ganz banalen Grund. “Der einzige Grund, warum ich das mache, ist, weil ich ein paar Pfunde verlieren will. Ich muss in ein Outfit passen, wenn ich zurückkomme”, gestand Caitlyn in dem ITV-Vorstellungsvideo für die Show. “Ich muss zu der Familien-Weihnachtsfeier gehen. Ich will gut aussehen.”

Übrigens sind es keine Tiere, vor denen sich die 70-Jährige im Dschungelcamp fürchtet, sondern ihre Mitbewohner: “Es gibt neun andere Prominente. Menschen können härter sein als Spinnen oder Schlangen”, so Caitlyn.

Caitlyn Jenner, FernsehbekanntheitGetty Images
Caitlyn Jenner, Fernsehbekanntheit
Caitlyn Jenner, Reality-StarGetty Images
Caitlyn Jenner, Reality-Star
Caitlyn Jenner, TV-StarGetty Images
Caitlyn Jenner, TV-Star
Könnt ihr Caitlyns Beweggrund nachvollziehen?270 Stimmen
82
Ja, dann macht ihre Teilnahme irgendwie Sinn!
188
Nein, das ist ein bescheuerter Grund, um ins Dschungelcamp zu gehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de