Mirja du Mont (43) spricht ganz offen über das schwerste Jahr ihres Lebens! Die Ex von Schauspieler Sky du Mont (72) ist eigentliche eine Strahlefrau, doch 2018 erlebte das Model einige Rückschläge. Nach einem Hörsturz im Sommer starb kurz vor Weihnachten auch noch ihre beste Freundin. Nun verriet die ehemalige Dance Dance Dance-Teilnehmerin, wie diese Schicksalsschläge ihre Sicht auf das Leben verändert haben.

Im RTL-Interview offenbarte die 43-Jährige: "Ab 40 kommt ein Scheidepunkt im Leben, wo man denkt: 'Was ist jetzt wirklich wichtig?' Ich habe ein schweres Jahr gehabt, meine Freundin ist gestorben." In diesen Momenten merke man einfach, wie schnell das eigene Leben und das seiner Liebsten vorbei sein kann. "Ich mag gar nicht darüber nachdenken, wie es ist, wenn meine Eltern nicht mehr sind", gab sie unter Tränen zu und musste das Interview sogar kurzzeitig unterbrechen.

Die Trauer um ihre beste Freundin konnte die Blondine im vergangenen Jahr nicht allein bewältigen: "Ich habe mir psychologische Hilfe geholt, als es mir so schlecht ging, weil ich da in ein Loch gefallen bin und mit Angststörungen und so zu kämpfen hatte." In dieser Zeit sei es für Mirja wichtig gewesen, ihr Leben neu zu sortieren. Dazu habe es auch gehört, sich von falschen Freunden zu verabschieden. "Ich bin Freunde losgeworden, die sich nicht bei mir gemeldet haben, als es mir so schlecht ging", erklärte sie.

Mirja du Mont beim Coca Cola Energy Release, Hamburg 2019
Actionpress/ Chris Emil Janßen
Mirja du Mont beim Coca Cola Energy Release, Hamburg 2019
Mirja du Mont beim New Faces Award Style 2017
Getty Images
Mirja du Mont beim New Faces Award Style 2017
Mirja du Mont bei der Fashion Week in Berlin 2019
Actionpress/ Nicole Kubelka / Future Image
Mirja du Mont bei der Fashion Week in Berlin 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de