Jens Büchner (✝49) bleibt für immer in Erinnerung! Im November letzten Jahres verstarb der Kult-Auswanderer völlig unverhofft im Krankenhaus auf Mallorca – er hatte seinen Kampf gegen den Lungenkrebs verloren. Am vergangenen Sonntag jährte sich der Todestag des Goodbye Deutschland-Stars. Die Trauer sitzt noch immer tief – auch bei Jens Töchtern Jessica und Jenny: In der Vox-Spezialsendung am 23. November starten die beiden Frauen eine Reise in die Vergangenheit ihres Vaters!

In der vierstündigen Dokumentation "Jens Büchner – Auf den Spuren eines Auswanderers" wird Jens' Nachwuchs aus erster Ehe seinem verstorbenen Papa am kommenden Samstag noch mal sehr nahe kommen. Nach der Auswanderung des Schlagersängers habe sich das Trio laut Vox nur noch sehr selten gesehen. Auf ihrer Tour wollen die beiden Schwestern die wichtigsten Orte des einstigen Dschungelcampers besuchen – darunter auch Jens Heimatort in Sachsen, sein Aufenthalt in Bad Schmiedeberg und die Faneteria auf Mallorca.

Witwe Daniela Büchner (41) ist begeistert von der Idee der beiden Stieftöchter: "Ich glaube, es gibt nichts Schöneres, als wenn die Kinder eine Reise machen über ihren Vater!" Wären ihre Zwillinge Jenna und Diego schon etwas älter, dann hätten sie die Reise sicherlich mitgemacht, ist sich die Fünffach-Mutter sicher.

Jens Büchners Töchter Jessica und JennyTVNOW / 99pro Media
Jens Büchners Töchter Jessica und Jenny
Jens Büchner im Mai 2018Chris Emil Janßen / ActionPress
Jens Büchner im Mai 2018
Daniela Büchner mit ihren Zwillingen Diego Armani und Jenna SorayaInstagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit ihren Zwillingen Diego Armani und Jenna Soraya
Werdet ihr euch die Reise in Jens' Vergangenheit anschauen?434 Stimmen
231
Oh ja, auf jeden Fall!
203
Vielleicht schalte ich zufällig ein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de