Hinter Daniela Büchner (41) liegt eine schwere Zeit! Am 17. November letzten Jahres verstarb ihr Mann und Kult-Auswanderer Jens Büchner (✝49) völlig unverhofft an den Folgen von Lungenkrebs. Von diesem Moment an mussten die Witwe und ihre Kinder den Alltag zwischen Faneteria, Schule und Haushalt allein meistern. Vergangenen Sonntag jährte sich das Datum, welches das Leben der Patchwork-Familie völlig veränderte. Schon im Voraus machte sich Danni Gedanken, wie sie diesen Tag verbringen wird!

An Jens' Todestag wolle die Fünffach-Mutter mit ihrem Nachwuchs ganz für sich allein sein und in Erinnerungen schwelgen: "Ich möchte mir vielleicht alle Folgen von Goodbye Deutschland angucken, vielleicht unsere Hochzeit, vielleicht die Geburt, sämtliche Fotos angucken, ich brauche das", verriet die Ehefrau des Schlagersängers in der neuen Goodbye Deutschland Folge. Sie wolle die Zeit mit ihren Liebsten verbringen und gemeinsam "durch dieses Tal gehen", um anschließend wieder nach vorne blicken zu können!

Das vergangene Jahr machte die 41-Jährige noch stärker: "Dieses Jahr habe ich irgendwie überlebt, mit der Hilfe meiner Kinder und ganz wenigen engen Freunden", schrieb Danni bei Instagram. Dazu postete sie an Jens' Todestag eine Foto-Collage mit den schönsten Momenten des einstigen Dschungelcampers.

Daniela Büchner bei "Goodbye Deutschland"TV NOW
Daniela Büchner bei "Goodbye Deutschland"
Jens und Daniela Büchner 2018 auf Mallorcaaction press
Jens und Daniela Büchner 2018 auf Mallorca
Daniela und Jens Büchner im Oktober 2018Hauter, Katrin / ActionPress
Daniela und Jens Büchner im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de