Gibt es bei Rosie O'Donnell (57) und ihrer Verlobten vielleicht doch noch ein Happy-End? Im Sommer letzten Jahres gab das Pärchen seine Verlobung bekannt – vor wenigen Wochen dann der Schock: Die beiden Frauen sollen sich getrennt haben. In einem Interview revidierte die TV-Moderatorin jetzt aber: Sie und ihre Verlobte Elizabeth seien noch zusammen, müssten momentan aber an ihrer Beziehung arbeiten!

"Mir geht es gut", verriet die 57-Jährige dem amerikanischen News-Portal Extra. Von einer Trennung kann also nicht die Rede sein – stattdessen würden die Turteltauben an ihrem Verhältnis zueinander arbeiten: "Wir sind immer noch am herausfinden, aber das ist schwer in der Öffentlichkeit", erklärte die TV-Bekanntheit. Während die Fünffach-Mutter den Trubel der Medien gewöhnt sei, sei es für Elizabeth eine völlig neue Erfahrung: "Sie ist eine Polizistin und es gibt viel Aufmerksamkeit. Wir wollen langsam machen", sagte Rosie gegenüber Us Weekly.

Seit den Gerüchten um eine mögliche Trennung wurden die beiden Frauen nicht mehr zusammen in der Öffentlichkeit gesichtet. Zur Gala von Rosies Theater erschien die "Damals und Heute"-Darstellerin in Begleitung ihrer Kinder Vivienne und Blake und deren Freunden – von der Ordnungshüterin fehlte an diesem Abend jede Spur.

Rosie O'Donnell im Mai 2019
Splash News
Rosie O'Donnell im Mai 2019
Rosie O'Donnell im November 2019
Splash News
Rosie O'Donnell im November 2019
Rosie O'Donnell mit ihren Kindern und Freunden, November 2019
Splash News
Rosie O'Donnell mit ihren Kindern und Freunden, November 2019
Glaubt ihr, eine Beziehung mit einer prominenten Person gestaltet sich schwerer?52 Stimmen
51
Auf jeden Fall – man ist ja immer von Paparazzi umzingelt!
1
Ich denke, das macht keinen großen Unterschied!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de