Da hatten die beiden aber noch mal Glück im Unglück! Vor wenigen Tagen machten sich die Krass Schule – Die jungen Lehrer-Stars Marvin Schulz und Julia Gerhard zu einer Schneewanderung im österreichischen St. Ulrich am Pillersee auf. Doch das kalte Vergnügen entpuppte sich als Horror-Trip für die zwei: Regen und Schnee erschwerten den Rückweg so sehr, dass die beiden es gerade so mit letzter Kraft wieder zurückschafften. Doch wie geht es Marvin und Julia nach ihrem kräftezehrenden Ausflug heute?

Mit Promiflash sprachen die Schauspieler offen über das Erlebte. Mittlerweile seien einige Tage vergangen und das eingespielte Duo habe die Geschehnisse erfolgreich verarbeiten können. "Wir haben natürlich viel zu zweit über alles geredet, uns aufmunternd gesagt, dass wir es als Lehre sehen müssen und haben definitiv daraus gelernt. Das war wirklich alles ein ziemlicher Schock", erklärte Marvin offen.

Diese Erfahrung habe die YouTuber definitiv zusammengeschweißt, wie Marvin betonte: "Wir beide haben uns in dieser schweren Situation unterstützt, gegenseitig Mut gemacht und geholfen. Jetzt wissen wir, dass wir uns zukünftig, egal in welcher brenzligen Situation, gegenseitig aufeinander verlassen können!"

Marvin Schulz, "Krass Schule"-Darsteller
Instagram / marvinjulienofficial___
Marvin Schulz, "Krass Schule"-Darsteller
Marvin Schulz und Julia Gerhard, "Krass Schule"-Stars
Instagram / rabaukentv_official
Marvin Schulz und Julia Gerhard, "Krass Schule"-Stars
Marvin Schulz und Julia Gerhard, Serienstars
Instagram / rabaukentv_official
Marvin Schulz und Julia Gerhard, Serienstars
Habt ihr das Video schon gesehen?188 Stimmen
13
Ja, ich fand das echt krass!
83
Nein, noch nicht!
92
Nein, es interessiert mich aber auch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de