Marvyn Macnificent (27) ist sich sicher – bei Instagram wird sich einiges verändern. Der YouTuber ist seit 2014 einer der bekanntesten deutschen Make-up-Influencer und hat mittlerweile sogar eine eigene Kosmetiklinie auf den Markt gebracht. Besonders für ihn sind die Social-Media-Seiten, auf denen er seine Beiträge postet, wichtige Plattformen. Was hält der Berliner von der Neuerung, dass auf Instagram die Likes verborgen werden sollen?

"Ich bin ein bisschen zwiegespalten", verriet er im Promiflash-Interview auf dem Place to B Award in Berlin. Instagram kündigte an, die Likes für Beiträge testweise für alle Nutzer unsichtbar zu machen – außer für die Person, die das jeweilige Bild gepostet hat. Der YouTuber wisse, dass die Fotoplattform die Veränderung vor allem einführen will, damit den Nutzern der öffentliche Druck genommen wird. Doch er ist skeptisch: "Wenn du selber die Statistiken immer noch siehst, finde ich, nimmt das nicht wirklich viel weg." Er selbst glaube nicht daran, dass ohne die Likes weniger Druck auf ihm und seiner Arbeit lastet. "Ich bin mir sicher, dass es sich verändern wird, weil ich glaube, dass die Leute weniger liken", meinte er entschlossen.

"Es wird einfach etwas anderes gesucht werden, woran gemessen wird, wie erfolgreich du bist. Dann sind es vielleicht die Kommentare", vermutet der Webstar. Marvyn sei aber nicht komplett gegen eine Neuerung auf Instagram. Er werde den Prozess gespannt verfolgen.

Marvyn Macnificent, November 2019
Instagram / marvynmacnificent
Marvyn Macnificent, November 2019
Marvyn Macnificent, Januar 2019
M Weber / Actionpress
Marvyn Macnificent, Januar 2019
Marvyn Macnificent
Instagram / marvynmacnificent
Marvyn Macnificent
Glaubt ihr, Marvyn hat recht und die Beiträge werden weniger Likes bekommen?380 Stimmen
294
Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Instagram lebt irgendwie von den Likes.
86
Nein, ich glaube, dieses System ist so fest in den Köpfen. Es werden weiterhin Likes verteilt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de