Es geht langsam bergauf! Caroline Einhoff (28) hat sich – wie vor ihr schon so einige andere Webstars – vor Kurzem dazu entschieden, auf die Einnahme der [Artikel nicht gefunden]. Die Fitness-Bloggerin schockte ihre Follower allerdings Ende Oktober mit dem Geständnis, dass es ihr seither miserabel gehe: Sie litt unter anderem unter Depressionen, Stimmungsschwankungen und Appetitlosigkeit. Aber hat sich ihr Gesundheitszustand mittlerweile verbessert?

In ihrer Instagram-Story gab die Influencerin nun ein Update zu ihrer Gemütslage – nachdem sie seit zwei Monaten ohne das Hormon-Präparat auskommt. Tatsächlich gab sie dabei auch in vielerlei Hinsicht Entwarnung: "Das hat sich jetzt eigentlich erst vor zwei Wochen so ein bisschen gelegt. Also ich habe immer noch mega die Stimmungsschwankungen, aber die Depressionen sind weg." Caro sei nun dabei, sich wieder mit sich selbst auseinanderzusetzen: "Ich kenne mich ja eigentlich gar nicht ohne Pille. Ich habe die 14 Jahre genommen. Und ich muss mich jetzt selber gerade so kennenlernen, falls das Sinn macht, wer ich eigentlich bin", erklärte sie ihrer Community in mehreren Clips.

Und Caro stellte in den vergangenen Wochen noch weitere positive Veränderungen an sich fest: "Ich rieche jetzt ja auch ganz anders. Mein Hunger ist tatsächlich wieder da. Ich bin froh, dass ich jetzt wieder essen kann", freute sich die Fitness-Freundin. Häufige Nebenwirkungen wie Haarausfall oder eine Verschlechterung des Hautbildes habe Caro bisher nach wie vor noch nicht an sich bemerkt.

Caroline Einhoff, Fitness-Influencerin
Instagram / caro_e_
Caroline Einhoff, Fitness-Influencerin
Caroline Einhoff, Influencerin
Instagram / caro_e_
Caroline Einhoff, Influencerin
Caroline Einhoff, Influencerin
Instagram / caro_e_
Caroline Einhoff, Influencerin
Folgt ihr Caro auf Instagram?858 Stimmen
68
Ja, ich folge ihr!
790
Nein, sie interessiert mich nicht so sehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de