Was für eine Hasswelle im Stadion! Die zwei Jenner-Schwestern Kendall (24) und Kylie (22) werden eigentlich auf der ganzen Welt gefeiert. Während Kendall als Victoria's Secret-Engel über den Laufsteg schwebt, verdient ihre jüngere Schwester mit ihrer eigenen Kosmetik-Linie Kylie Cosmetics Millionen von Dollar. Trotzdem kommt das Geschwister-Duo nicht überall gut an: Bei einem Football-Spiel wurden die zwei jetzt von den Sportfans auf der Tribüne ausgebuht!

Nach einem Bericht von Daily Mail besuchten die beiden jüngsten Schwestern des Kardashian-Jenner-Klans zusammen mit Freunden ein Match der Football-Mannschaft Los Angeles Rams. Dabei gehört es zur Tradition, dass Promis, die im Publikum sitzen, auf einer großen Leinwand gezeigt werden. Doch genau dies ging bei Kendall und Kylie nach hinten los: Statt Begeisterungsstürme zu entfachen, ernteten ihre Bilder laute Buhrufe aus dem Publikum. Zudem machten sich viele Zuschauer auf Twitter über die peinliche Situation im Nachhinein lustig: "Tja, die Rams haben zwar verloren, aber zumindest waren sie sich mit dem Gegner in einem Punkt einig: Kendall Jenner ordentlich auszubuhen", kommentierte beispielsweise ein User im Netz.

Während Kylie von den Buhrufen nichts mitbekam und im VIP-Bereich kräftig weiter feierte, ließ es sich ihre ältere Schwester durchaus anmerken, dass sie die Ablehnung des Publikums in Verlegenheit brachte: Der Keeping up with the Kardashians-Star fuhr sich immer wieder durchs Haar und entfernte sich nach dem Ereignis bewusst von den Kameras.

Kylie Jenner im November 2019
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner im November 2019
Kendall Jenner, November 2019
ActionPress
Kendall Jenner, November 2019
Kendall und Kylie Jenner auf einer Golden-Globes-Party
HNW/iPhoto/WENN.com
Kendall und Kylie Jenner auf einer Golden-Globes-Party
Könnt ihr verstehen, dass die beiden Schwestern ausgebuht wurden?2907 Stimmen
1512
Ja, sie haben eben auch viele Hater. Damit muss man als Star rechnen!
1395
Nein, das geht überhaupt nicht. Ausbuhen ist nicht in Ordnung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de