Was tut Königin Letizia (47) nicht alles für den perfekten Auftritt?! Als Frau von König Felipe von Spanien (51) stehen bei ihr regelmäßig wichtige Termine an, bei denen sie natürlich genaustens unter die Lupe genommen wird. In den vergangenen Jahren machte sich die 47-Jährige einen Namen als royale Mode-Ikone. Und dieser "Titel" hat offenbar seinen Preis: Als sie ihren Mann jetzt zu einer Preisverleihung begleitete, trug sie wunderschöne High Heels, die aber nicht unbedingt bequem aussahen!

Am vergangenen Donnerstag besuchte das Paar die "Franciso Cerecedo" Journalism Awards in Madrid und Letizia hatte sich zu diesem Anlass – gewohnt elegant – in Schale geworfen. Sie erschien in einem wadenlangen, schwarzen Etuikleid mit goldfarbenen Blumen-Details. Aber der eigentliche Hingucker waren ihre superhohen Stilettos. Paparazzi-Bilder zeigen in einer Nahaufnahme: Die brünette Schönheit stand in den schicken Tretern beinah auf Zehenspitzen. Gott sei Dank fand ein Großteil der Veranstaltung im Sitzen statt und den Rest der Zeit – vor allem beim Gehen – konnte sie sich an ihrem Mann Felipe "festhalten".

Aber Letizia ist nicht die einzige Royal-Lady, für die die Bequemlichkeit beim Schuhwerk eher zweitrangig zu sein scheint. Herzogin Meghan (38) hat ebenfalls eine Schwäche für [Artikel nicht gefunden]. Selbst als sie hochschwanger war, wollte die 38-Jährige nicht auf ihre heiß geliebten Pumps mit Pfennig-Absatz verzichten.

Königin Letizias Schuhe
Michael Murdock / SplashNews.com
Königin Letizias Schuhe
König Felipe und Königin Leitizia bei den "Francisco Cerecedo" Journalism Awards
Michael Murdock / SplashNews.com
König Felipe und Königin Leitizia bei den "Francisco Cerecedo" Journalism Awards
Herzogin Meghan beim Commonwealth Day in London
JOR/Capital Pictures / MEGA
Herzogin Meghan beim Commonwealth Day in London
Wie gefallen euch Letizias Schuhe?1426 Stimmen
967
Geht so, ich würde mir das nicht antun.
459
Super, sie sind die Schmerzen wert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de