Wer hat in Candy Crashs Augen das Zeug, um Queen of Drags zu gewinnen? Drei Folgen lang verzauberte die Travestiekünstlerin mit ihren Auftritten die Jury der neuen Castingshow, in der die talentierteste Dragqueen gekürt wird. In der letzten Sendung aber hat es für sie nicht mehr gereicht und sie schied aus dem Wettbewerb aus. Doch dies sorgt keineswegs für böses Blut zwischen ihr und den anderen Kandidatinnen – ganz im Gegenteil: Bambi Mercury ist für sie jetzt schon die Siegerin!

Wie Candy auf der Madonnamania-Party im Berliner Club SchwuZ gegenüber Promiflash verriet, hat sie nach ihrem eigenen Exit eine heiße Favoritin in der Show. "Ich drücke für den weiteren Verlauf natürlich meiner Sister Bambi (32) ganz doll die Daumen!", offenbarte der Paradiesvogel im Interview.

Dass der YouTube-Star selbst schon so früh seine Koffer packen musste, hat ihn ziemlich mitgenommen. Doch umsonst sei ihre Teilnahme nicht gewesen. "Ich bin stolz, so weit gekommen zu sein und ich bin froh, am Ende noch einmal die Möglichkeit gehabt zu haben, eine Message rauszuhauen – an alle Menschen da draußen", verriet die Make-Up-Liebhaberin.

Bambi Mercury bei der Verleihung des International Music Awards in BerlinActionPress
Bambi Mercury bei der Verleihung des International Music Awards in Berlin
Candy Crash, ehemalige "Queen of Drags"-TeilnehmerinInstagram / thecandycrash
Candy Crash, ehemalige "Queen of Drags"-Teilnehmerin
Bambi Mercury, TravestiekünstlerinInstagram / bambi_mercury
Bambi Mercury, Travestiekünstlerin
Seid ihr auch Candys Meinung?408 Stimmen
283
Ja, ich drücke Bambi ebenfalls die Daumen.
125
Nein, ich habe eine andere Favoritin.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de